Zum Hauptinhalt springen

Abschlussveranstaltung Smart eFleets

Anmeldung bis:Register until:
24.11.2022
Veranstaltungsort:Location:
InfraLab Berlin
Wilhelm-Kabus-Str. 24
10829 Berlin
Datum:Date:
28.11.2022
Uhrzeit:Time:
10:00

Die Anmeldung ist nun geschlossen.

In Smart eFleets entwickeln und testen die zentralen Ver- und Entsorger in Berlin ein unternehmensübergreifendes Sharing von Elektroautos und Ladeinfrastruktur. Das Vorhaben erforscht, entwickelt und testet somit Lösungsansätze für einen elektrischen Fuhrpark, um unternehmensübergreifendes Fahrzeug- und Ladeinfrastruktur-Sharing unter Berücksichtigung eines Energiemanagements bei städtischen Ver- und Entsorgungsunternehmen zu ermöglichen.
Im Zentrum der Veranstaltung steht der Erfahrungsaustausch bei der Erprobung neuer Sharing- und Poolingansätze im Fuhrpark der städtischen Unternehmen.
Das Projekt möchte neue zudem Ansätze besprechen, die es ermöglichen, die Ergebnisse auf weitere Flotten zu übertragen, um die Projektziele nachhaltig zu verstetigen.
Smart eFleets wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert.
 

AGENDA

10:00 Uhr | Check-In und Begrüßung

10:20 Uhr | Grußwort Politik
Staatssekretärin Dr. Meike Niedbal, Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz

10:30 Uhr | Grußwort Bundesministerium für Digitales und Verkehr
Ministerialrat Nikolaus Oberkandler, Leiter des Referats für Elektromobilität und Ladeinfrastruktur

10:40 Uhr | Grußwort InfraLab
Regina Gnirss, Vorstand Infralab

10:50 Uhr | Überblick Betriebliches Mobilitätsmanagement
Luisa Arndt, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

11:05 Uhr | Pooling im gewerblichen Fuhrpark
Marc-Oliver Prinzing, Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V.

11:20 Uhr | Herausforderung Energienetz und Elektromobilität
Claudia Rathfux, Stromnetz Berlin

11:50 Uhr | Mittagspause

12:30 Uhr | Vorstellung InfraLab und Projektteam

12:50 Uhr | Motivation und Projektergebnis im Überblick
Heinrich Coenen, Berliner Verkehrsbetriebe BVG

13:10 Uhr | Praktische Erfahrungen bei landeseigenen Flotten
Berliner Wasserbetriebe BWB/ Berliner Verkehrsbetriebe BVG/ Berliner Stadtreinigungsbetriebe BSR

13:40 Uhr | Kaffeepause

14:00 Uhr | Unternehmensübergreifende Fuhrpark- und Ladeinfrastrukturnutzung
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR

14:30 Uhr | Elektrische Flotten teilen: Systeme, Lademanagement und Schnittstellen
GFT Technologies SE/ Carano Software Solutions GmbH

15:00 Uhr | Fazit und Ausblick

Ab 15:15 Uhr | Networking an Thementischen

KontaktContact

Forschungsprojekt im Elektrofuhrpark –
Smart eFleets

www.smartefleets.berlin

Weitere Events

07.12.2022

Digitales Veranstaltungsformat

Nachhaltiges (betriebliches) Mobilitätsmanagement in Berlin-Brandenburg

Lassen Sie sich im Rahmen der Cluster-Veran­staltung „Nachhaltiges (betriebliches) Mobilitäts­management: Integrierte Verkehrsentwicklungsplanung in Berlin-Brandenburg“ des Clusters Verkehr, Mobilität und Logistik durch praxisnahe Beispiele für ein nachhaltiges und auf die Zukunft ausge­richtetes Mobilitätsmanagement inspirieren.

Weiterlesen

07.12.2022

Mobilitätshaus GmbH

Frankfurter Allee 34

10247 Berlin

© Gute Wege (ACE) / Mobilitätshaus

NETZWERKABEND: Nachhaltige Mobilität als Employer Branding-Maßnahme

Wie können nachhaltige Mobilitätsangebote für Mitarbeitende die Attraktivität als Arbeitgeber wesentlich erhöhen? Mobilitätsbudget, Lastenfahrrad, Fahrradleasing und vieles mehr: interessante Praxisbeispiele von Unternehmen und Beiträge von Mobilitäts-Expert:innen und die Möglichkeit zum Austauschen und Vernetzen.

Weiterlesen

12.12.2022

Digitales Veranstaltungsformat

Innovative Batterietechnologien- nachhaltig produzieren, wiederverwerten und recyclen

Bei dem Cross-Cluster-Expertenkreis der Cluster Energietechnik und Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin-Brandenburg sowie den Berliner Teilthemen Cleantech und Industrielle Produktion sollen sich Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zu den aktuellen Herausforderungen nachhaltiger Produktions-, Wiederverwertungs- und Recyclingprozessen in der Batterieindustrie austauschen und Ihre Kompetenzen sowie Kooperationsbedarfe vorstellen.

Weiterlesen