Potenzialanalyse zu Pilotprojekten im urbanen Testfeld "City West"

Potentialanalyse zur Identifikation und Bewertung von Anwendungsmöglichkeiten intelligenter Mobilitätstechnologien und -konzepte im urbanen Testfeld "City West" zur Initiierung von Pilotprojekten im Testfeld

Schwerpunkte und Ergebnisse

  • Wie können im Bereich der urbanen Mobilität nachhaltige Wertschöpfungspotentiale für Berlin geschaffen und mögliche Pilotprojekte initiiert werden?
  • "Mobilitätskonzepte und -angebote für Personen": Fahrzeug- und Betriebskonzepte im Personentransport im urbanen Personenverkehr für die verschiedenen Verkehrsarten; intermodale Mobilitätsangebote und Sharing-Dienste.
  • "Urbane Logistik": Fahrzeug- und Betriebskonzepte in der Ver- und Entsorgung für die urbane Logistik (Lieferverkehre, aber auch z. B. Abfallbeseitigung); Ver- und Entsorgung der "letzten Meile".
  • "Immobile Mobilitätsinfrastrukturen": Betrieb innovativer Mobilitätskonzepte und notwendiger Infrastrukturen, wie z. B. Ladeinfrastrukturen aber auch Parkräume; Vehicle-to-grid (V2G)-Konzepte sowie Laden und Parken, Gestaltung von Verkehrsknoten und Konzepte wie Umsteigehubs.
  • "Digitales Mobilitätsumfeld": Mobilitäts- und Verkehrsmanagementlösungen auf Basis von vernetzten Daten; digitale Plattformen für intermodale Dienste z. B. Umgang mit Echtzeit-Mobilitätsdaten.

Info und Download

iit - Institut für Innovation und Technik
in der
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin

Prof. Dr.-Ing. Volker Wittpahl
Tel.: 030 310078-5507
Fax: 030 310078-104
E-Mail: wittpahl(αt)iit-berlin.de

Ergebnisüberblick herunterladen

Studienzeitraum

03/2016 - 05/2016

Projektpartner

Arbeitsgemeinschaft City e. V.
Budapester Str. 41
10787 Berlin
Tel.: +49 30 - 262 95 91/92
Fax: +49 30 - 262 95 93
Email: info(αt)agcity.de