Newsarchiv

© Tier Mobility GmbH
01.10.2021 News

TIER wächst weiter

eMO-Partner TIER Mobility expandiert weiter: Ab sofort sind die Fahrzeuge des Berliner Startup nun auch in Utrecht und Eindhoven verfügbar. Außerdem wird die Kooperation mit FreeNow um fünf deutsche Städte erweitert.

© Pixabay.com | C. Bueltemann

eMO-Partner DLR untersucht mit Hilfe von KI-basierten Kamerasystemen sowie Befragungen den Nutzen von E-Scootern in Städten. Wozu werden sie genutzt und wie verhalten sich Nutzer:innen damit im Straßenverkehr?

© Photothek / BPWT

Mehr als ein Viertel aller PKW-Neuzulassungen in Deutschland waren im August 2021 elektrisch. Auch in Berlin befinden wir uns im Hochlauf der Elektromobilität. Die Hauptstadt liegt mit rund 30% elektrischer PKW (BEV + Plug in) an den Gesamtzulassungen sogar über dem Bundesdurchschnitt. Um den steigenden E-Fahrzeugzahlen gerecht zu werden, ist eine Beschleunigung des Ausbaus der Ladeinfrastruktur daher unerlässlich.

© CleverShuttle / Finn Fredeweß

In der Veranstaltung von CleverShuttle am 07.10. wird diskutiert, welche Faktoren für die Ausschreibung für On-Demand-Verkehre entscheidend sind, um den späteren Erfolg des Modells sicherzustellen.

© BPWT

eMO-Partner Vattenfall und Chargecloud kooperieren im B2B-Bereich: Ab sofort wird gewerblichen Kund:innen eine digitale White-Label-Komplettlösung angeboten, mit der sich Aufbau und Abrechnung erleichtert.

© BPWT

eMO-Partner Hubject ist eine Kooperation mit dem von Porsche Digital gegründeten Unternehmen &Charge eingegangen, um gemeinsame Lösungen zur Verbesserung des Ladeerlebnisses zu entwickeln.

© Pexels | ThisIsEngineering

In einer Kooperation mit Stellantis und eMO-Partner Total tritt Daimler dem Zellfertigungsprojekt ACC bei. Mithilfe der Investition von 7 Milliarden Euro soll ein Teil des Bedarfs des OEM gedeckt werden.

© Kristof Topolewski | Pixabay

Das Bezirksamt Neukölln will stärker gegen E-Scooter und Radfahrende auf Gehwegen vorgehen. An fünf Stellen im Norden des Bezirks seien Piktogramme auf Gehwege aufgesprüht worden, die auf die Verbote hinweisen.

© BPWT

Der Pop-Up-Radweg an der Kantstraße in Charlottenburg soll verstetigt werden. Der Bezirk hat die Zusage zur Finanzierung von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz erhalten.

© BPWT
29.09.2021 News

Enlit Europe 2021

Die Enlit Europe 2021 in Mailand ist die Messe zur Vernetzung etablierter Energie-Akteure, innovativer Startups und Endverbraucher:innen. Die Hauptstadtregion ist mit einem Gemeinschaftsstand vertreten, bewerben Sie sich!

© BPWT

Das Berliner Startup und eMO-Partner Localiser bietet eine neue Plattform zur automatischen Planung von Ladeinfrastruktur an. Damit lassen sich schnell und einfach die besten Standorte für Ladepunkte finden lassen.

© BPWT
29.09.2021 News

BAFA Status Abfrage

Das BAFA stellt ab sofort eine elektronische Abfrage für Anträge zum Umweltbonus zur Verfügung. Um den Status des Antrages abzurufen, müssen die Vorgangsnummer und die Postleitzahl des Wohnsitzes angegeben werden.

© BPWT
23.09.2021 News

"Die Fahrgemeinschaft"

Philosoph Christian Uhle und radioeins Autopapst Andreas Keßler diskutierten mit Eva Kreienkamp, Vorstandsvorsitzende von eMO-Premiumpartner BVG, über autonomes Fahren und die Zukunft der Mobilität.

© Pixabay.com | jonasreichard

Ein Konsortium aus 12 Partnern wird im Projekt Berliner Digitaler Bahnbetrieb Technologien für das automatisierte Fahren auf der Schiene entwickeln. Auch die eMO-Partner TU Berlin und Siemens Mobility sind beteiligt.

© BPWT

Um die Probleme des Lieferverkehrs in Charlottenburg-Wilmersdorf abzumildern, plant der Bezirk fünf Mikrodepots. Ab 2022 soll das erste Depot auf dem Messegelände entstehen, um Waren mit Lastenrädern auszuliefern.