Newsarchiv

© BPWT

Jetzt bewerben! Der virtuelle Pitch-Wettbewerb richtet sich an junge Unternehmen aus ganz Deutschland. Hierfür haben sich die Startup-Hotspots Hamburg, Berlin, Köln und München zusammengeschlossen.

© Greentech Festival

Vor allem in Krisenzeiten kommt der Kommunikation eine hohe Bedeutung zu. In diesem Webinar lernen nachhaltige Unternehmen u.a. vom Gründer des GREENTECH FESTIVALS worauf es bei erfolgreicher PR ankommt.

© VBB

Noch vor Ende der Sommerferien soll die Friedrichstraße zu einer temporär autofreien Zone erklärt werden. In der Mitte der Fahrbahn soll eine "Safety-Line" entstehen, die dem Radverkehr und Einsatzfahrzeugen dient.

© BPWT

Der Senat ist auf die Forderung vom Verein Changing Cities eingegangen, Fahrradstreifen zwischen der Abbiege- und Geradeausspur wieder zu beseitigen, da diese mehr Gefahr als Sicherheit darstellen.

© BPWT

In Berlin enstehen durch die Corona-Krise immer mehr Pop-up-Radwege. Bisher sind über 11 km der temporären Wege fertiggestellt, weitere 11 km sind noch in Planung. Manche sollen auch über die Krise hinaus bestehen.

© eMO, Stromnetz

Im Rahmen der Berliner Energietage diskutieren Stromnetz Berlin und die eMO mit Gästen aus Politik, Wissenschaft und Unternehmen, wie man von der Roadmap auf die Straße gelangt. Hören Sie rein in die erste Folge!

© BPWT

In Friedrichshain-Kreuzberg entsteht auf der Nordseite der Frankfurter Allee der zehnte Pop-up-Radweg in dem Bezirk. Dadurch wird auch eine zuvor bestehende Gefahrenquelle für Fußgänger beseitigt.

© BPWT

Laut dem Stromnetz Berlin ist nicht mit einem Blackout durch die Mobilitätswende zu rechen. Selbst bei den, von Gernot Lobenberg prognostizierten, 250.000 E-Fahrzeugen im Jahr 2030 bleibt das Netz stabil.

© Gaussin

Der eMO-Partner Total und Gaussin entwickeln angeblich den weltweit ersten elektrisch angetriebenen Tankwagen für Flugzeuge. Der Prototyp soll voraussichtlich Ende dieses Jahres in Betrieb genommen werden.

© BPWT

Die Corona-Krise setzt Sharing-Anbietern zu, trotzdem könnte es für manche eine Chance sein. Es ist z.B. ein Umstieg des ÖPNV auf Leihfahrräder zu verzeichnen und die Fahrten mit dem E-Tretroller werden auch länger.

© BPWT

Das klassische Taxigewerbe sowie die Pooling-Anbieter CleverShuttle, Moia und ViaVan gehen im Streit um die Reform des Mobilitätsmarkts aufeinander zu. Sie fordern eine Änderung des PBG noch in dieser Legislaturperiode.

© BPWT

Nachdem viele Anbieter aufgrund der geringen Mobilität während der Corona-Krise mit schwindenden NutzerInnenzahlen zu kämpfen hatten, nähere sich die Nachfrage mittlerweile wieder dem Vorjahresniveau

© Pixabay

Nach einer Studie des Freiburger Öko-Instituts sind künstlich erzeugte Kraftstoffe, sogenannte E-Fuels, auf absehbare Zeit wohl keine Alternative. Zu gering sei die Effizienz und zu hoch der benötigte Ökostrombedarf.

© eMO

Die Zahl der auf E-Mobilität bezogenen angemeldeten Patente ist letztes Jahr im Vergleich zu 2017 in Deutschland um 42 Prozent gestiegen. Neue Erfindungen im Bereich Benzin- und Dieseltechnik gingen dabei zurück.

© EIT

Haben Sie Ideen und Lösungen für die durch Corona verursachten Herausforderungen der städtischen Mobilität? Dann reichen Sie bis zum 31.05.2020 Ihre Vorschläge bei dem EIT ein!