Clubmitglieder

Die eMO ist nicht nur eine Agentur des Landes Berlin, die von der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH getragen und maßgeblich von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gefördert wird. Sie ist gleichzeitig auch Netzwerk und setzt auf starke Partner, die sich im Bereich intelligente Mobilität engagieren.

Die Clubmitglieder der eMO

citkar

Urbane Mobilität neu erleben

Revolutionieren Sie mit uns die urbane Mobilität von Morgen. Stinkende und teure Autos gehören der Vergangenheit an. Mit unseren Produkten fahren Sie sauber, komfortabel und günstig in die Zukunft. Citkar schafft die ersten echten Alternativen zum Auto.

Webseite: https://citkar.de/

 

ELO Mobility

Wir helfen bei der Verwirklichung eines effizienten Verkehrs-Ökosystems. Neue Industriezweige entstehen in einem für private Investitionen attraktiven Umfeld – wir bieten neue Perspektiven für die Stadtentwicklung. Gemeinsam tragen wir zu einer saubereren Umwelt, einer höheren Qualität der Personenbeförderung und zu einer insgesamt neuen Art des Straßenverkehrs bei. Mit unserer Arbeit stellen wir sicher, dass ein individuell konzipiertes umweltfreundliches Verkehrssystem den Menschen dient und das Potential voll ausschöpft. Alle Komponenten werden so integriert, dass sie den technologischen, ökonomischen und finanziellen Voraussetzungen entsprechen.

Webseite: https://www.elomobility.com/

 

emmy (Electric Mobility Concepts GmbH)

emmy will Elektroroller in Berlin etablieren. Durch ein free-floating Sharing-Konzept, wie man es vom Carsharing kennt, werden stationsunabhängige Kurzzeitmieten in Berlin angeboten - ganz ohne Parkplatzsuche, CO2-Ausstoß oder Lärm.
Die Lokalisierung und Anmietung erfolgt per App, im Roller befinden sich zwei Helme in unterschiedlichen Größen und der Preis liegt deutlich unter den Konkurrenten aus dem Carsharing-Bereich.
Damit bietet emmy eine attraktive Alternative für die Einwohner Berlins und deren Besucher und schließt eine Lücke im Mobilitätsangebot.

Webseite: https://emmy-sharing.de/

 

Fairsenden GmbH

Das IT- und Logistikunternehmen Fairsenden verbindet Umweltbewusstsein, faire Arbeitsbedingungen sowie Transparenz und Kontrolle für die Sendungsempfänger bei der Auslieferung von Warensendungen. Mittels E-Lastenrädern mit unterschiedlichem Volumen, ergänzt durch E-Vans, werden Pakete aller Art zur individuellen Wunschzeit von festangestellten Fahrern schnell und zuverlässig an der Haustür übergeben oder abgeholt. Die Fairsenden GmbH hat es sich zum Ziel gemacht, die Mobilitätsbranche nicht nur grüner und fairer zu machen, sondern auch die Flexibilität zu steigern, um so einen Premium Kundenservice Standard zu machen.

Webseite: https://fairsenden.com/

 

HIGH MOBILITY GmbH

HIGH . MOBILITY ist ein Startup aus Berlin, das sich auf die Entwicklung von Software für das vernetzte Fahrzeug spezialisiert hat. Die Software-Plattform von High Mobility ermöglicht, Fahrzeuge einfach, sicher und direkt mit Anwendungen in der direkten Umgebung zu verbinden. Kern der Plattform ist eine ausgefeilte Technologie, die keiner Internetverbindung bedarf und so eine große Bandbreite von Anwendungsfällen rund um das vernetzte Fahrzeug möglich macht. 

Webseite: http://www.high-mobility.com/

 

INFRAMobility GmbH

Die INFRAMobility GmbH ist der deutsche 50% Gesellschafter der INFRAMobility-Dianba GmbH (INFRADianba), das Unternehmensziel dieses deutsch-chinesischen Joint Ventures ist die Weiterentwicklung und der breite Einsatz von Batteriewechselstationen in Deutschland/Europa.

Besonderes Ziel der INFRAMobility GmbH ist die Entwicklung von überwiegend deutschen Komponenten an der M2G-Schnittstelle wie eine "E-Tankstelle der Zukunft" mit Batteriewechsel als Kernaufgabe, die Entwicklung von transportfähigen Plug-in-Batteriecontainern zur optimalen Nutzung von Überschussstrom aus örtlichen Windparks und eine in die Wechselstationen integrierte Dual use-Batterielösung für den Regelenergie-Speicherbedarf des zukünftigen Smart Grids.

Webseite: https://inframobility.de/de/

LEVcon UG

LEVCON entwickelt als innovatives Berliner Startup kundenspezifische E-Mobilitätslösungen für den B2C und B2B-Bereich. Dabei koordiniert LEVCON im Bedarfsfall die gesamte Kette von der Produkt-Entwicklung über Herstellung, Logistik, Vertrieb und Marketing bis hin zur After-Sales-Betreuung der Kunden – alles mit dem Ziel, sinnvolle Innovationen unter Einbeziehung neuer Technologien und Geschäftsmodelle möglichst schnell mit den Kunden zur Anwendung zu bringen. Dabei nutzt LEVCON sein globales Partner-Netzwerk, um Themen wie IoT, Digitalisierung, autonomes Fahren, Sharing usw. praxisnah umzusetzen.

Webseite: https://levcon.de/

 

Localiser RLI GmbH

Die Localiser RLI GmbH ist ein Spin-off des Reiner Lemoine Instituts. Ziel des Unternehmens ist es, den Planungsprozess von Ladeinfrastruktur schnell, einfach und kosteneffizient zu machen. Dafür entwickelt Localiser web-basierte Software, Reports und Beratungspakete. Localiser findet in Sekundenschnelle die optimalen Standorte für Ladepunkte und berücksichtigt dabei unterschiedliche Ladekapazitäten. Es eignet sich für die Planung und Bewertung von öffentlicher, halböffentlicher und privater Ladeinfrastruktur.

Webseite: https://localiser.de/

 

mobileeee GmbH & Co. KG

Mobileeee ist ein junges Startup, das im Verbund mit Partnerunternehmen ganzheitliche, öko-effiziente Fuhrpark- und Flottenlösungen für Unternehmen und Kommunen anbietet. Ein Kernprodukt ist das unternehmensübergreifende E-Carsharing in Industrieparks (B2B), aber auch komplette Flottenlösungen inklusive autarker Energieversorgung (Sonne & Wind) sowie ein Buchungs- und Abrechnungssystem. Unsere Stärke ist die aus der Verbundlösung erzielbare wirtschaftliche Attraktivität für die Nutzer. Zudem sind wir in der Realisierung des ersten ländlich-kommunalen Carsharings im Rhein-Main-Gebiet involviert (Forschungsprojekt).

Webseite: http://mobileeee.de/

 

MotionTag UG

MotionTag entwickelt eine Plattform für seamless pay-as-you-go ticketing. Reisen von A nach B war niemals einfacher. Der Nutzer benötigt nur noch ein Smartphone in seiner Tasche. Probleme wie zu wenig Bargeld, Schlangen am Ticketautomaten oder Tarifdschungel in fremden Städten gehören bald der Vergangenheit an. Mit dieser Motivation entwickeln wir eine Technologie, die eine neue und einfache Art des intermodalen Reisens ermöglicht. Wir analysieren Smartphone Sensordaten batterieschonend mit Hilfe von Technologien wie maschinellem Lernen, um verlässlich zu ermitteln wo, wann und wie sich der Nutzer bewegt.

Webseite: https://motion-tag.com/

 

ONOMOTION GmbH

Der europäische Smart Mobility Dienstleister ONO denkt und entwickelt innerstädtische Mobilität neu. ONO bietet Unternehmen die Lösung für eine saubere, effizientere und flexiblere Logistik und schafft so Platz für die menschengerechte Stadt mit lebenswerten Communities. Hierfür hat ONO eine völlig neue Kategorie von Fahrzeug entwickelt: den ONO PAT (Pedal Assisted Transporter). Rechtlich als Fahrrad zugelassen, ist der ONO PAT ein dreirädriges pedalunterstütztes Fahrzeug, ausgestattet mit zwei elektrischen Motoren und einer Plattform, auf welche Cargo-Einheiten flexibler Größe passen und verschiedene modulare Aufbauten. Es ist ein emissionsfreies Fahrzeug das die Flexibilität und Vorteile eines Fahrrads mit der Belastbarkeit und dem Volumen eines Kleintransporters kombiniert.
Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin mit aktuell 18 Mitarbeitern, die die Vision des Unternehmens teilen und jeden Tag mit Leidenschaft umsetzen.

Webseite: https://onomotion.com/de/

 

Parkstrom GmbH

Das Berliner Unternehmen macht elektrisch fahren einfach. Parkstrom entwickelt seit 2013 individuell auf die Kunden zugeschnittene Lösungen zu guten Konditionen: von einfachen Ladesystemen für den privaten Bereich bis hin zu intelligenten Ladeinfrastrukturen mit Lastmanagement für die gewerbliche oder kommunale Nutzung. Der Betrieb von Firmenflotten kann dabei ebenso im Mittelpunkt stehen wie die Bewirtschaftung von Parkraum oder Kundenbindung durch zusätzliche Services wie E-Laden beim Einkaufen. Bei der Projektrealisierung greift Parkstrom auf ein Netzwerk von professionellen und im Markt bereits etablierten Partnern zurück. Als Dienstleister unterstützt oder übernimmt Parkstrom den Betrieb der Ladeinfrastruktur mit Service-Leistungen wie Wartung, Nutzergruppenverwaltung oder Abrechnung. Die Kunden erhalten Zugang zu ihren Ladepunkten und zum öffentlichen Ladenetz über eine RFID Ladekarte oder QR Codes. Das macht das elektrische Fahren jederzeit und überall einfach möglich.

Webseite: http://www.parkstrom.de/

 

Surve Mobility

Für jedes Shared-Mobility-Unternehmen ist SURVE der wichtigste Betriebspartner, der in Bezug auf Qualität, Technologie und ganzheitliche Nachhaltigkeit führend ist - damit sie sich darauf konzentrieren können, ihren Nutzern das bestmögliche Mobilitätserlebnis zu bieten.

Webseite: https://survemobility.com/
 

Swobbee GmbH

Swobbee etabliert ein mobiles und nachhaltiges Energienetzwerk, um die Energie- und Mobilitätswende aktiv mitzugestalten. Dabei unterstützt Swobbee als führender Battery-as-a-Service (BaaS) Provider Unternehmen im Bereich Mikromobilität dabei, ein effiziente und nachhaltige Energieinfrastruktur zu realisieren.
Mit seinem Battery Swapping System (BSS) ist Swobbee das europaweit erste herstelleroffene Akku-Sharing-System. Dies ermöglicht den Unternehmens- und Standortpartnern einen risikofreien, Kosten-Nutzen-optimierten Einsatz zahlreicher elektromobiler Anwendungen, bspw. E-Cargobikes, Elektro-Roller, E-Kickscooter und Gartenbaumaschinen.

Webseite: https://swobbee.de/

 

unu GmbH

2015 launchten die unu-Gründer Elias Atahi (CXO), Pascal Blum (CEO) und Mathieu Caudal ihr erstes Produkt – und machten Elektromobilität plötzlich bezahlbar. Ihr unu Scooter ist ein smarter Elektroroller mit portablen, überall ladbaren Batterien, und wird ohne teure Zwischenhändler direkt über das Internet vertrieben. Das Hardware-Startup ist heute einer der größten Elektroroller-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit 2017 expandiert unu auch nach Frankreich und in die Niederlande.

Webseite: https://unumotors.com/

 

urban Energy GmbH

Die urban energy GmbH ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Berlin. Im Mittelpunkt steht der urban energy DataHub zur intelligenten Vernetzung von Energieverbrauchern und -erzeugern innerhalb von Quartieren. Auf Basis von KI kann so z.B. Solarstrom optimal für Ladevorgänge verwendet werden, das spart Energiekosten und CO?. Die B2B Lösung richtet sich an Stadtwerke und Immobilienunternehmen. urban energy ist eine Beteiligung des IT-Unternehmens adesso SE und der Innovation Ventures GmbH des Elektrotechnikkonzerns PHOENIX CONTACT.

Website: https://www.urbanenergy.de/

 

Virta (Virta International GmbH)

Virta ist ein innovativer Anbieter von Lade- und Managementsystemen für Elektrofahrzeuge. Virtas Software steuert bereits Ladestationsnetzwerke in zahlreichen Europäischen Ländern, jeweils auf die unterschiedlichen Sprachen sowie Währungen angepasst. Virta bietet eine modulare, skalierbare und schlüsselfertige Lösung für den Betrieb von Ladestationsnetzwerken und die Verwaltung von Nutzern. Das Virta System übernimmt hierbei auf Wunsch die vollautomatisierte Abrechnung der Nutzer. Virta Kunden sind Eigentümer von Ladestationen, Fahrstromanbieter, Einzelhandelsunternehmen und vor allem Energieversorgungsunternehmen, welche Dienstleistungen für Elektroautofahrer anbieten.

Webseite: https://virta.global/

 

Zeitmeilen AG

Über die neuartige ZEITMEILEN-App erhalten Nutzer Voraussagen für eine individuelle, staufreie Fahrt auf der Basis der persönlichen Präferenzen. Dabei werden auch geplante Baumaßnahmen und Umleitungen berücksichtigt, sodass sehr präzise Vorhersagen nicht nur für den aktuellen Zeitpunkt, sondern ebenfalls für Folgetage getroffen werden können.
Auch Unternehmen können von der Zeitersparnis ihrer Mitarbeiter in Form eines effizienteren Einsatzes ihrer Fahrzeugflotten profitieren. Hinzu kommt der ökologische Effekt: Schadstoffe wie CO2, Feinstaub und Stickoxide werden durch vermiedene Staus reduziert. Wer sich an die Routenempfehlungen hält, kommt nicht nur schneller ans Ziel, sondern erhält zusätzlich Bonuspunkte, die in ideelle, virtuelle oder geldwerte Prämien eingetauscht werden können.

Webseite: http://www.zeitmeilen.de/