Veranstaltungen

© BVG, Oliver Lang

28.01.2021

Digitales Veranstaltungsformat

Autonomous and connected driving in Europe - progress and experience, taking the example of the metropolitan regions of Berlin and Barcelona

Autonomous and connected driving is one of the most important trends and, at the same time, one of the greatest challenges for the future of mobility. It involves technical, economic, and legal issues that have a major influence on the steps and the speed at which autonomous driving will become established in real world traffic. With spatially and temporally limited "sandboxes", cities and regions are working together with industry and science to collect important findings with autonomous transport.

 

© BPWT

28.01.2021

Digitales Veranstaltungsformat

Town Hall Call: "Insolvenz als Chance"

Berlin Partner informiert in diesem Town Hall Call Unternehmen, was bei Zahlungsschwierigkeiten zu tun ist, führt in das Insolvenzrecht ein und zeigt auf, welche Insolvenz- und Sanierungsverfahren und wo es beratende Unterstützung gibt.

© HealthCapital Berlin-Brandenburg

03.02.2021

Digitales Veranstaltungsformat

Cluster meets | Smart Living & Health Center – solutions for life

Das Smart Living & Health Center (SLHC) wird ab Frühjahr 2021 eines der modernsten Häuser in der deutschen Hauptstadtregion sein, in dem das Spektrum der Möglichkeiten für ein langes und selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden demonstriert werden soll. Direkt auf dem dynamischen Gesundheitscampus des Unfallkrankenhauses Berlin (ukb) gelegen, verfügt das SLHC über einen ambitionierten und innovativen Showroom.

© Enterprise Europe Network (EEN)

16.02.2021

Digitales Veranstaltungsformat

Auftaktveranstaltung Horizon Europe

Ab 2021 beginnt ein neues EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation: Horizont Europa. Mit einem veranschlagten Budget von rund 85 Milliarden Euro ist es das weltweit größte Programm dieser Art. Um Sie von Anfang an mit Horizont Europa vertraut zu machen, lädt das Enterprise Europe Network (EEN) Berlin-Brandenburg zur Kick-Off-Veranstaltung zu Horizont Europa ein. Die Veranstaltung findet vom 16. – 18. Februar 2021 im digitalen Format statt.

© BPWT

25.02.2021

Elektromobilität im Stadtverkehr

Nach mehr als zehn Jahren intensiver Förderung der Elektromobilität ist es an der Zeit, die Erfahrungen für die Kommunen zu bewerten. Die (Wieder-)Einführung elektrisch betriebener Pkw und Lkw soll insbesondere Emissionsprobleme (Luftschadstoffe und Lärm) lösen und zum Klimaschutz beitragen. Mit den verschiedenen Technologiesträngen der Elektromobilität (Batterie, Brennstoffzelle, Hybrid) ist eine Reihe von Fragen verknüpft: Reichweite, Verfügbarkeit von Ladeinfrastruktur, positive Umwelteffekte bei Emissionen und Akzeptanz. Allerdings verursacht Verkehr neben Emissionen noch mehr Probleme, z.B. Flächeninanspruchnahme, Unfälle, Zerschneidungswirkungen, Straßenbelastung. Sind die erwähnten Vorteile der elektrisch betriebenen Pkw und Lkw ein ausreichender Beitrag zur Lösung urbaner Verkehrsprobleme oder leistet Elektromobilität nur einen begrenzten Beitrag zur Verkehrswende?

© Future Mobility Summit

08.06.2021

Future Mobility Summit 2021

Auf dem Future Mobility Summit kommen auch dieses Jahr wieder Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden, NGOs und Startups zusammen, um Themen rund um die Zukunft der Mobilität zu diskutieren. Der Tagesspiegel, das Leitmedium der Hauptstadt, organisiert den Summit und hat 2020 die Future Mobility Plattform ins Leben gerufen, damit Dialog und Austausch auch nach dem Event weitergehen können.

© Brandenburg Electric e.V.

28.08.2021

Flugplatz Schönhagen

Brandenburg Electric 2021

Am 28. August 2021 wird der Flugplatz Schönhagen zum Treffpunkt der e-Mobilität und zum Veranstaltungsort für die Brandenburg Electric.

Der Flugplatz ist eingebettet in die Wald-, Heide- und Seenlandschaft des Naturparks Nuthe- Nieplitz und zeigt, dass Natur und Technik keine Gegensätze sein müssen, sondern sich im Einklang entwickeln können.

Neben der Ausstellung von batterieelektrischen Fahrzeugen aller Art und Ladeinfrastrukturen, erwartet die Besucher ein Treffen von E-Fahrzeug-Enthusiasten, ein Angebot an Workshops, Vorträgen, Interviews und die Verleihung des Ladeport Award 2021.

Es wird familienfreundliche Attraktionen, Mitfahrgelegenheiten und Führungen auf dem Flugplatz und in den Hallen geben. Ein elektrischer Shuttle von und zum Bahnhof Trebbin steht den Gästen zur An- und Abreise zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei.