Zum Hauptinhalt springen

MOBILITY AFTER-LUNCH #9: Von der Fahrzeugverwaltung zur Mobilitätsstrategie - Der Wert der Digitalisierung im Fuhrparkmanagement

Anmeldung bis:Register until:
23.04.2024
Veranstaltungsort:Location:
Digitale Veranstaltung (MS Teams)
Datum:Date:
25.04.2024
Uhrzeit:Time:
13:00

Die Organisation des Fuhrparks bringt gewisse Herausforderungen mit sich: Sei es die Einbindung von digitalen Tools zur smarten Gestaltung der Flotte oder die sukzessive Umstellung auf elektrische Fahrzeuge oder die Nutzung von Corporate Carsharing. 

In unserem einstündigen digitalen MOBILITY AFTER-LUNCH am 25. April 2024, 13 Uhr, zum Thema „Von der Fahrzeugverwaltung zur Mobilitätsstrategie - Der Wert der Digitalisierung im Fuhrparkmanagement“ stellt Frank Meißner von der Carano Software Solutions GmbH die verschiedenen Prozesse des Fuhrparkmanagements und dessen digitale Organisation dar und zeigt, wie eine erfolgreiche Umstellung auf e-Fahrzeuge gelingt.

Aber Flottenmanagement kann noch weiter gehen, indem unternehmensübergreifend Fahrzeuge geteilt werden oder die Mitarbeiter:innen das Dienstfahrzeug auch nach Dienstschluss oder für den Wochenendausflug nutzen können. Je nach Ausgestaltung kann das Corporate Carsharing zur Kostenreduzierung oder zur Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit beitragen.

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular bis zum 23. April 2024 an.


Datenschutzhinweis und Einverständniserklärung

Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, dass wir Sie über weitere Veranstaltungen informieren dürfen. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden. 

Alle die in diesem Anmeldeformular erhobenen personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der Organisation der Veranstaltung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung gespeichert, verarbeitet und genutzt.

Ein Teil der Veranstaltung wird aufgezeichnet und für nichtkommerzielle Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit verwendet. Es werden ausschließlich die Vorträge aufgezeichnet. Die Teilnehmer:innen werden, falls erforderlich (beispielsweise bei Zwischenfragen), vor Veröffentlichung von uns anonymisiert. Bitte verlassen Sie das Online Meeting, wenn Sie mit der Aufzeichnung nicht einverstanden sind. 

Es gelten ansonsten die rechtlichen Regelungen zur Nichtverletzung des Persönlichkeitsrechts.

Zur Anmeldung
Zur Anmeldung
KontaktContact

Luisa Arndt
Projektmanagerin Innovation eMO
Themenschwerpunkt: Betriebliches Mobilitätsmanagement
e-Mail: luisa.arndt@emo-berlin.de 

Weitere Events

13.-14.04.2024

Flughafen Tempelhof

© VELOBerlin

VELOBerlin. Das Fahrradfestival.

Die VELOBerlin ist das Fahrradfestival für Alle. Im urbanen Flair des ehemaligen Flughafen Tempelhof präsentieren Ausstellende Fahrrad- und Mobilitätsprodukte jeglicher Gangart, Teile, Zubehör, Bekleidung, Accessoires sowie digitale und touristische Angebote. Riesige Teststrecken und Fun Parcours laden zu ausgiebigen Testfahrten ein. Die VELOBerlin ist die Fahrradplattform für vielfältigste Mobilitätsthemen: das bunte Festivalprogramm mit Talks, Shows und großen Radrennen inspiriert zum Ausprobieren, Diskutieren und Mitmachen.

Weiterlesen

15.-18.04.2024

Digital

© Leon Kopplow

ENERGIETAGE 2024 (Digital)

Der energie- und klimapolitische Ausblick auf 2024 wird durch mannigfaltige Problemlagen gekennzeichnet, über die nicht zu jammern ist, sondern für die es LÖSUNGEN zu entwickeln gilt. Die ENERGIETAGE als Brainpool der Energiewende vereinigen bekanntermaßen die schlausten Köpfe in Deutschland. Hier fragen wir führende Unternehmensberater:innen nach ihren Einschätzungen zu einigen Fragen, die es für 2024 zu lösen gilt.

Weiterlesen

19.04.2024

Online

© Tier

Mobility Day - Fokus "Shared Mobility auf dem Weg zum Massenmarkt"

Carsharing, BikeSharing, Scooter-Sharing sind seit vielen Jahren zumindest in den Großstädten am Markt. Doch was braucht es, um aus den Innovationen ständig und überall verfügbare Dienstleistungen und die Anbieter zu gewinnträchtigen und damit für Investoren attraktive Unternehmen zu machen? Was können die Gemeinden und Städte dafür tun - und was verlangen sie dafür von den Anbietern als Ausgleich für den zur Verfügung gestellten Straßenraum?

Weiterlesen