Zum Hauptinhalt springen

Hauptstadtkonferenz Elektromobilität 2023

Anmeldung bis:Register until:
22.05.2023
Veranstaltungsort:Location:
Berliner Rathaus (Rotes Rathaus) und im Livestream
Datum:Date:
01.06.2023
Uhrzeit:Time:
09:00

Elektromobilität in Zeiten der Energie- und Verkehrswende, Strategien von Bund und Land, dem steigenden Bedarf an Ladeinfrastruktur gerecht zu werden, innovative Geschäftsmodelle für die Mobilität von heute und morgen. Diese und weitere Themen werden wir beleuchten und gemeinsam mit Expert:innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren.

WICHTIG: Die Anmeldung für die Teilnahme im Berliner Rathaus ist geschlossen. Weitere Anmeldungen für die Teilnahme vor Ort sind aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten nicht mehr möglich. 

Online-Teilnahme: Sie haben die Möglichkeit das Veranstaltungsprogramm online im Livestream mitzuverfolgen und sich aktiv mit Fragen zu beteiligen und an Abstimmungen teilzunehmen.

Hier geht's zum LIVESTREAM

 

Agenda  


9:00 Uhr | Einlass und Besuch der Ausstellung 

10:00 Uhr | Begrüßung 
Gernot Lobenberg, Leiter der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO 

10:15 Uhr | Eröffnungsrede 
Senatorin Franziska Giffey, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Berlin   

10:35– 12:00 Uhr | Session: Energiewende im Verkehr  
 
10:35 Uhr | Keynote: Sind die Klimaziele im Verkehr (noch) erreichbar? 
Dr. Wiebke Zimmer, Stv. Direktorin, Agora Verkehrswende
 
10:55 Uhr | Impulse & Podiumsdiskussion: Herausforderung Verkehrs-, Antriebs- und Energiewende 2030 ff. 
Staatssekretär Dr. Severin Fischer, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
Johannes Wieczorek, Leiter der Unterabteilung Klimaschutz in der Mobilität, Umweltschutz, Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV)
Dr. Rolf Erfurt, Vorstand Betrieb/COO, Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Prof. Dr. Dietmar Göhlich, TU Berlin und Vorstandsvorsitzender des Forschungscampus Mobility2Grid
Dr. Wiebke Zimmer, Stv. Direktorin, Agora Verkehrswende
Moderation: Gernot Lobenberg, eMO
 
12:00-13:00 Uhr | Mittagspause und Besuch der Ausstellung 
 
13:00 Uhr | Mobility-Quiz 

13:15 Uhr | Impuls und Gespräch: Welche Mobilität braucht Berlin?
Senatorin Dr. Manja Schreiner, Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt, Berlin
 
13:30 Uhr – 14:15 Uhr | Session: Ausbau der Ladeinfrastruktur  
Moderation: Martin Sölle, Projektmanager Innovation, eMO 
 
13:35 Uhr | Impuls: Viel mehr Ladeinfrastruktur – kann das Stromnetz mithalten? 
Claudia Rathfux, Prokuristin, Bereichsleiterin Kunden- und Marktbeziehungen, Stromnetz Berlin 
 
13:45 Uhr | Panel: Ausbau Ladeinfrastruktur – Wohin? Wer investiert? Wie kommt sie ans Stromnetz?
Moritz Beck, Bereichsleiter Inhouse Consulting Gruppe, Schwarz Dienstleistung KG
Jan Petersen, Geschäftsführer, TotalEnergies Charging Solutions Deutschland
Claudia Rathfux, Prokuristin, Bereichsleiterin Kunden- und Marktbeziehungen, Stromnetz Berlin
Olaf Schulze, Director Energy Management & Real Estate Sustainability, METRO 
Moderation: Martin Sölle, Projektmanager Innovation, eMO 
 
14:15 Uhr – 15:20 Uhr | Session: Umstellung auf Elektromobilität - Kritische Infrastrukturen und Zukunftsaussichten
Moderation: Frank Panse, Projektmanager Innovation, eMO

Elektrifizierung des Fuhrparks
Catharina Krautz, Fuhrparkmanagerin GASAG-Gruppe, GASAG

Wie die BVG die Busflotte bis 2030 elektrifiziert
Dr. Daniel Hesse, Leiter Stabsabteilung Technologie und Innovation, Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

Urbane und regionale Transportlogistik mit eTrucks
René Steinhaus, VP DACH & Benelux , Einride, Berlin

Experteninterview: Neue Antriebe zur Dekarbonisierung von Taxis und Mietwagen 
Ferry M. M. Franz, Direktor Hydrogen Affairs Europe & Konzernrepräsentanz Berlin, Toyota Motor Europe
 
15:20 - 15.50 Uhr | Kaffeepause und Besuch der Ausstellung 
 
15:50 – 16:45 Uhr | „Pecha-Kucha-Afternoon“ -  Shared Mobility - Wo stehen wir, wo geht die Reise hin?
Moderation: Kathrin Hoffmann, Projektmanagerin Innovation, eMO  

Carsharing ausbauen - flächendeckend und elektrisch
Gunnar Nehrke, Geschäftsführer, Bundesverband CarSharing, Berlin

Wie breit stellen sich MaaS-Anbieter auf? 
Marc Naether, Senior Public Policy Manager Deutschland und Benelux, Bolt  

Welche Rolle spielen Sharing-Scooter bei der Verkehrswende?
Sonya Herrmann, Senior Public Policy Manager DACH, Voi Technology

Mobilitätsplattform Jelbi – Stand und Ausblick
Jakob Michael Heider, Leiter Jelbi, Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
 
16:45 Uhr | Gespräch mit Special-Guest: Von Mercedes-Benz zu TESLA: „Meine Erfahrungen mit der Revolution in der Automobilindustrie“
Harald Schlarb, HSIU Consulting und Ex-TESLA Planning Lead Gigafactory Berlin-Brandenburg

Harald Schlarb war von Beginn an in leitender Funktion mit verantwortlich für die Planung, den Aufbau und den Betrieb der TESLA Gigafactory in Grünheide. Er war zuvor viele Jahre bei Mercedes-Benz in ähnlichen Funktionen in China, Süd-Amerika und Europa tätig. Im Gespräch geht es um die kulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen TESLA und der deutschen Automobilindustrie, um den rasanten Aufbau eines Werkes mit heute rund 10.000 Beschäftigen und - natürlich - um Elon Musk.
 
17:15 Uhr | Abschied und Get together   

 

Allgemeiner Datenschutzhinweis und Einverständniserklärung

Alle in diesem Anmeldeformular erhobenen personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der Organisation der Veranstaltung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung gespeichert, verarbeitet und genutzt. 

Mit der Anmeldung zu der Veranstaltung erkläre ich mich damit einverstanden, dass die freiwillig übermittelten persönlichen Daten Titel, Vorname, Nachname und Firma in Form einer gedruckten Teilnehmerliste oder in digitaler Form (pdf), den Veranstaltungsteilnehmenden auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden darf.

An den von mir besuchten Veranstaltungen der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO, als Teil der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, wird ein von den Veranstaltern beauftragter Fotograf teilnehmen. Mit meiner Teilnahme erkläre ich mich einverstanden, dass von mir Bildaufnahmen hergestellt werden und räume der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH das Recht ein, diese ggf. für nichtkommerzielle Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit zu verwenden. Es gelten ansonsten die rechtlichen Regelungen zur Nichtverletzung des Persönlichkeitsrechts. 

Weiterführende Datenschutzhinweise sind der Datenschutzerklärung (LINK) zu entnehmen.   
 

KontaktContact

Alice Lerch 
Projektmanagerin Kommunikation
eMO / Berlin Partner
alice.lerch@emo-berlin.de

Weitere Events

25.06.2024

Online-Veranstaltung (MS-Teams)

MOBILITY AFTER-LUNCH #11: Nachhaltigkeitsberichterstattung für kleine- und mittelständische Unternehmen

Seit 2023 sind Unternehmen zur sogenannten CSRD-Nachhaltigkeitsberichterstattung verpflichtet. Die Berichtspflicht weitet sich zukünftig auf mittelständische Unternehmen aus. Einer umweltschonenden betrieblichen Mobilität wird in diesem Kontext eine wichtige Rolle beigemessen. Über die wichtigsten Elemente der Nachhaltigkeitsberichtserstattung wird unsere Kollegin Diana Woelki, Managerin Nachhaltigkeitsservice Energie | Umwelt | Smart City bei Berlin Partner, informieren. 

Weiterlesen

27.06.2024

Parkstrom GmbH, Karl-Marx-Allee 71, 10243 Berlin

BEM-Summer-Lounge bei Parkstrom

Genießen Sie einen Abend voller Networking, Party-Stimmung und kulinarischer Köstlichkeiten. Für Ihr leibliches Wohl werden wir wieder den Grill anwerfen und freuen uns auf einen erfolgreichen Netzwerk-Abend mit Party-Stimmung im Modus Open-End. Wir möchten damit bei allen Danke sagen, welche uns in dieser schweren Zeit begleitet und auch unterstützt haben.

Weiterlesen

27.06.2024

ILB, Babelsberger Str. 21, 14473 Potsdam

Clusterkonferenz VML 2024

Entdecken Sie die Zukunft von Mobilität und Produktion! Erfahren Sie, wie intelligente Systeme das Verkehrs- und Mobilitätsmanagement die Städte von morgen prägen. Tauchen Sie in nachhaltige Logistiklösungen ein und vernetzen Sie sich, um Ihre Visionen einzubringen. Erkennen Sie die entscheidende Rolle des Menschen bei der Transformation hinzu digitalen Produktionsprozessen und umweltfreundlichen Konzepten.

Weiterlesen