emco electroroller GmbH

Fahrzeughersteller

Die emco electroroller GmbH ist eine Tochter der emco Group, eines weltweit tätigen Konzerns mit Sitz in Lingen im Emsland. Das Tochterunternehmen wurde 2010 gegründet und bietet unterschiedliche Elektroroller in den Designlinien Classic, Retro und Sport. Auch die individualisierbaren Delivery Roller zählen zum Sortiment und bedienen z.B. Liefer- und  Kurierdienste mit flottengünstiger Elektromobilität. Mit dem größten Händlernetz bei e-scootern verbucht emco Verkaufserfolge in mehreren europäischen Ländern. Hinter dem Unternehmen steht eine starke Gruppe mit weltweit über 1.200 Mitarbeitern, die seit über 70 Jahren in unterschiedlichen Branchen eine herausragende Position einnimmt.

Ansprechpartner

Uwe Herzog
Handelsvertretung
emco electroroller GmbH
Prendener Straße 4
16348 Wandlitz
uwe_herzog(αt)web.de
0173 2172358
www.emco-elektroroller.de

Primäre Wertschöpfung

Fahrzeughersteller

Die drei wichtigsten Komponenten eines Elektrorollers sind die Batterie, der Controller und der Motor. Alle drei Komponenten werden bei emco zusammen mit externen Experten entwickelt und optimal aufeinander abgestimmt. Das gute Zusammenspiel dieser Komponenten, sowie die technischen Möglichkeiten, wie die Smartphone-Bedienung und die Fahrmodi-Einstellung sorgen für  absoluten Fahrspaß mit modernster Technik.

Sekundäre Wertschöpfung

Verkehr und Logistik

emco Elektroroller können dank des Wechselakku-Systems auch rund um die Uhr bei Lieferdiensten, wie z.B. Pizzadiensten eingesetzt werden. Sie sind umweltschonend, günstig, leise und geruchlos unterwegs. Die emco Delivery Roller bieten zudem Voraussetzung für Schnittstellen zu z.B. Ortungsdiensten und online Abrechnungssysteme und eigenen sich somit optimal für Vermietungen.

Kurzübersicht

  • emco electroroller GmbH
  • Unternehmenssitz: Lingen
  • Mitarbeiteranzahl Elektromobilität in Berlin-Brandenburg: 1-9
  • Primäre Wertschöpfung: Fahrzeughersteller