Berliner Energieagentur GmbH

Energieerzeugung und -speicherung

Die Berliner Energieagentur GmbH (BEA) ist ein modernes Energiedienstleistungsunternehmen in Berlin. Consulting, Contracting, International Know-how Transfer - in diesen drei Geschäftsbereichen entwickeln und realisiert die BEA praxisnah innovative Projekte zur Reduzierung von Energiekosten und CO2-Emissionen. In Berlin verwurzelt, ist die BEA auf regionalen, nationalen und internationalen Märkten tätig.

 

Ansprechpartner

Oliver Zernahle
Berliner Energieagentur GmbH
Französische Straße 23
10117 Berlin
zernahle(αt)berliner-e-agentur.de
+49 (0) 30 29 333 00
www.b-e-a.de

Primäre Wertschöpfung

Energieerzeugung und -speicherung

Auf und in verschiedenen Gebäuden in Berlin betreibt die BEA Erneuerbare Energien-Anlagen wie z.B. Blockheizkraftwerke mit Biogas und Photovoltaikanlagen. Letztere erzeugen genug Strom, um diesen für E-Mobile zur Verfügung zu stellen oder in Solarspeichern zwischenzuspeichern. So z.B. im Schaufenster-Projekt KV-E-Chain: der größte Elektro-LKW mit Straßenzulassung wird mit Strom aus einer Solaranlage der BEA am Berliner Westhafen betrieben. Ferner erstellt die BEA in Projekten Machbarkeitsstudien, Potenzialanalysen und bietet Umsetzungsberatung und Versorgungskonzepte zum Thema Erneuerbare Energien an.

Sekundäre Wertschöpfung

Dienstleistungen / Handel

In Berlin und Brandenburg betreibt die BEA über 120 dezentrale Erzeugungsanlagen für Strom, Wärme und Kälte. Mit den Beratungsdienstleistungen für die öffentliche Hand, die Wirtschaft und auch für Privathaushalte leistet die BEA schon heute einen erheblichen Beitrag zum Erreichen regionaler und überregionaler Klimaschutz- und Energieeffizienzziele.

Kurzübersicht

  • Berliner Energieagentur GmbH
  • Unternehmenssitz: Berlin
  • Mitarbeiteranzahl Elektromobilität: 1-9
  • Mitarbeiteranzahl Elektromobilität in Berlin und Brandenburg: 1-9
  • Primäre Wertschöpfung: Energieerzeugung und -speicherung
  • Sekundäre Wertschöpfung: Dienstleistungen/Handel