© BPWT

Town Hall Call "Außerordentliche Wirtschaftshilfen des Bundes (Novemberhilfe)"

Unsere Town Hall Calls zu Unterstützungsangeboten für Berliner Unternehmen gehen wieder los! Nach der großen Beteiligung setzen wir die Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der IHK Berlin und weiteren Kooperationspartnern im Auftrag der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe fort. 


Am Montag, den 23. November von 9:00 - 10:00 Uhr findet das virtuelle Format zum Thema "Außerordentliche Wirtschaftshilfe des Bundes (Novemberhilfe)" statt.
Die erneute vorübergehende Einstellung des Geschäftsbetriebs für einzelne Branchen im Zuge der Eindämmung der Corona-Pandemie trifft viele Berliner Unternehmen, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen. Die Bundesregierung ergänzt die bestehenden Hilfsprogramme durch zusätzliche außerordentliche Wirtschaftshilfen (Novemberhilfe), um die Auswirkungen möglichst zu begrenzen.

In diesem Town Hall Call stellen unsere Experten die Rahmenbedingungen der außerordentlichen Wirtschaftshilfe vor.

  • Wer ist antragsberechtigt?
  • Welche Mittel können wo abgerufen werden?
  • Mit welcher Zeitschiene muss man rechnen?
     

Unsere Experten für diesen Town Hall Call:

  • Dr. Michael Knieß, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
  • Christian Wolf, Senior Manager Förderung Finanzierung, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
     

Begrüßung: Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Moderation: Melina Hanisch, IHK Berlin

Jetzt anmelden: berlin-partner-veranstaltungen.de/index.php