Die Fahrgemeinschaft: STADT, LAND, VERKEHR - wie können wir alle mitnehmen?

Treffen sich ein Philosoph, der Autopapst und die Geschäftsführerin des Verkehrsverbundes Berlin Brandenburg. Sagt der Philosoph...


Wenn Sie miterleben wollen, wie Christian Uhle (Philosoph), Andreas Keßler (Autopapst radioeins) und Susanne Henckel (Geschäftsführerin VBB) über Mobilität diskutieren, dann besuchen Sie unsere Talkrunde Die Fahrgemeinschaft am Donnerstag, den 5. November um 19 Uhr. Die Fahrgemeinschaft findet als digitale Veranstaltung statt. 

Wir wollen, wir müssen unser Mobilitätsverhalten ändern. Doch wie sieht der richtige Mix aus Individual- und öffentlichem Verkehr aus, damit wir unseren kollektiven CO2 Ausstoß senken und die Lebensqualität steigern können? Was braucht es in der Stadt, was braucht es auf dem Land? Was ist überhaupt die Verkehrswende und welche Rolle spielt der ÖPNV dabei – und wie ist das alles finanzierbar?

Drei Debattierende, viele Fragen, unterschiedliche Ausgangsperspektiven. Es wird spannend - wir freuen uns auf Sie!

Die Fahrgemeinschaft ist eine gemeinsame Veranstaltung der von Berlin Partner getragenen Berliner Agentur für Elektromobilität eMO und dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen VDV. Sie erfolgt mit freundlicher Unterstützung von Tagesspiegel Background
 

Lesen Sie jetzt exklusiv als Teilnehmer*in der Veranstaltung "Die Fahrgemeinschaft" das Entscheider-Briefing zu "Verkehr und Smart Mobility" kostenlos. Sie erhalten die wichtigsten Nachrichten und Analysen, eine internationale Presseschau, exklusive Recherchen und einen Überblick über relevante Personalien und Förderprogrammen. Tagesspiegel Background Verkehr und Smart Mobility erscheint werktäglich um 6 Uhr per E-Mail. Jetzt kostenlos lesen!