Smart Mobility Forum #10: Innovationen auf der letzten Meile – Bremsen knappe Flächen die City-Logistik?


Im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung sind alternative Möglichkeiten zur Errichtung und Nutzung von urbanen Logistikflächen erforderlich. Das Berliner Projekt KoMoDo hat gezeigt, dass Kooperation der Unternehmen bei gemeinsamer Flächennutzung funktioniert. Aber kann es übertragen und skaliert werden? Ist das Konzept für die emissionsarme Belieferung ganzer Stadtteile geeignet? Gibt es flächenseitige Voraussetzungen, die durch gesetzliche Änderungen geschaffen werden können? Kann die Integration weiterer Beteiligter die Flächenthematik entspannen? Und welche Möglichkeiten bieten intelligente Ladezonen (Haltemöglichkeit für Paketdienste) auf der letzten Meile?

Mit diesen aktuellen Fragen möchten wir uns im zehnten Smart Mobility Forum auseinandersetzen, das wir in Kooperation mit unserem eMO-Partner BIEK (Bundesverband für Paket- und Expresslogistik) veranstalten:

Was? Smart Mobility Forum #10
Wann? 24.09.2019, 09:00 – 13:00 Uhr
Wo? Der Ort wird noch bekannt gegeben

Seit 2016 veranstaltet die eMO themenspezifische Foren zur intelligenten Mobilität mit gezielter Einladung an ausgewählte Akteure. Das Smart Mobility Forum ist eine Dialogplattform zentraler Berliner Innovationstreiber im Rahmen des Berliner Netzwerks "Smart City" und ist auf den kontinuierlichen Austausch von Industrievertretern, Vertretern der Wissenschaft und der Verwaltung sowie jungen und etablierten Unternehmen ausgerichtet.

 

Agenda folgt . . . . .