PlaG-inn – Nachfrageorientierte Planung, effiziente Genehmigung, innovationsorientierte Vergabe und private Finanzierung von Ladeinfrastruktur

Ziel des Projektes ist die Entwicklung und modellhafte Demonstration von Verfahren, mit denen die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge im öffentlichen Raum nachfragegerecht geplant, effizient genehmigt, sinnvoll bepreist und finanziert werden kann.

Schwerpunkte

  • Nachfrageorientierte Standortplanung
  • Analyse rechtlicher und technischer Vorgaben
  • Entwicklung effizienter Regeln für die Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Betreibern beim Aufbau der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur
  • Möglichkeit der privaten Finanzierung von Ladeinfrastruktur durch Umsetzung eines Crowd Funding-Moduls

Laufzeit

März 2013 - Mai 2016

Kontakt

Prof. Dr. Thorsten Beckers
Technische Universität Berlin, FG Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik
Straße des 17. Juni 135
10623  Berlin

Tel.: 030-314-23243
tb(αt)wip.tu-berlin.de

Projektpartner

  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) – Institut für Verkehrsforschung
  • choice GmbH
  • Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Assoziierte Partner

  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin