"Ich ersetze ein Auto"

Im Projekt "Ich ersetze ein Auto" wurden Elektro-Lastenräder als innovative Transportfahrzeuge für den städtischen Wirtschaftsverkehr vorgestellt und ihr Potenzial für den Klimaschutz bewertet.

Schwerpunkte

Im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative wurden 40 Elektro-Lastenräder in die tägliche Auslieferung von Kuriersendungen integriert. Elektro-Lastenräder ermöglichen eine Zuladung von über 100 Kilogramm und gleichzeitig eine höhere Liefergeschwindigkeit als nichtmotorisierte Lastenräder. Das DLR-Institut für Verkehrsforschung untersuchte das Potenzial dieser Innovation im städtischen Wirtschaftsverkehr insbesondere im Hinblick auf förderliche Rahmenbedingungen und Einsatzspektren. In urbanen Teilräumen bieten sich die Möglichkeit bis zu 85 % der Autokurierfahrten zu ersetzen und somit eine deutliche Emissionsreduktion zu erzielen.

Laufzeit

April 2012 - Juni 2014

Kontakt

Jens Klauenberg
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Rutherfordstr. 2
12489 Berlin

news(αt)klauenberg.eu

Projektpartner

  • DLR-Institut für Verkehrsforschung