Newsarchiv

© Volkswagen

Der eMO-Partner Chargery hat die "Innovation Challenge" von Volkswagen Nutzfahrzeuge gewonnen. Rund 70 Mobilitäts-Startups hatten sich mit innovativen Ideen für Mobilitäts-, Transport- oder Konnektivitätslösungen für leichte Nutzfahrzeuge beworben. Weiterer Gewinner aus Berlin ist das Startup Ono.

© InnoZ

Mehrere eMO-Partner kooperieren am Bahnhof Südkreuz: Dort befindet sich einer der zentralen Knotenpunkte der digitalen Plattform weColli. Waren werden intelligent gesammelt und emissionsfrei mit E-Lastenrädern in der Nachbarschaft verteilt. Bis 2050 will die DB komplett CO2-emissionsfrei sein.

© WeShare

Der neue Sharing-Dienst WeShare von VW startet ab April 2019 deutschlandweit erstmalig in Berlin. 1.500 E-Golfs werden dafür auf die Straße gebracht, weitere 500 E-Ups sollen im Laufe des Jahres folgen. Neben dem Free-Float-Carsharing werden weitere Mobilitätskomponenten in das Angebot integriert.

© Deutscher Mobilitätspreis

Die Initiative "Deutschland – Land der Ideen" und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur haben 10 Startups und 3 Innovationsideen für eine nachhaltige Mobilität ausgezeichnet, darunter die Berliner Jungunternehmen MotionTag, Free2Move und GETAWAY.

© Berliner Feuerwehr

Das Projekt "Hybrides Elektrolöschfahrzeug für die Berliner Feuerwehr" zeigt, dass selbst große Feuerwehrfahrzeuge elektrisch betrieben werden können. Die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz will mit dem Projekt den Klima- und Umweltschutz in urbanen Gebieten vorantreiben.

© Daimler

Das Mercedes-Benz Werk Berlin übernimmt Anfang der nächsten Dekade die Montage eines elektrischen Antriebsmoduls für künftige Fahrzeuge der Produkt- und Technologiemarke EQ. Das ist ein Meilenstein für das Werk und ein wichtiger Schritt zur Transformation des Standorts in Richtung Elektromobilität.

© BPWT

Weltweit steigt die Nachfrage nach Elektroautos und der Bedarf an Batteriezellen. Noch werden diese in Europa nicht hergestellt, doch die Bundesregierung plant bis 2021 eine Milliarde Euro zur Förderung dieser "Schlüsseltechnologie" für eine Batteriezellenfertigung in Deutschland bereitzustellen.

© SCEWC Barcelona 2017

Nicht nur Berlin Partner und die eMO sind dieses Jahr beim Smart City World Congress in Barcelona vertreten, auch der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, ist in seiner Funktion als Präsident des internationalen Städtenetzwerks Metropolis am 13./14. November vertreten.

© Brose

Der Automobilzulieferer und eMO-Partner Brose fördert zukünftig Start-ups als Investor und Partner. Der Mechatronikspezialist aus Bamberg will damit junge, innovative Unternehmen bei der Entwicklung neuer Produkte unterstützen, z.B. im Themenfeld der automobilen Serienfertigung.

© BPWT

Wie wirken sich E-Mobilität und die Energiewende auf unser Energieversorgungssystem aus? Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE hat eine Informationskampagne gestartet, die zeigt wie unser Stromnetz funktioniert und warum es das Rückgrat der Elektromobilität ist.

© Deep Berlin

Künstliche Intelligenz, Big Data und sektorenübergreifende Innovationen am Puls der Zeit. Die Deep Berlin Community beschäftigt sich mitten in Berlin mit Einsatzszenarien für Deep Learning und IT im Verkehr der Zukunft. Die eMO unterstützt die Initiative wieder auf der diesjährigen Konferenz.

© BPWT

Eine vollständige Elektrifizierung des ÖPNV in den Großstädten lautet die oberste Priorität beim Umbau der kommunalen Nahverkehrsflotten. Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt wollen dafür in ihren Verkehrsbetrieben bis 2030 alle alten Diesel- durch mindestens 3000 neue E-Busse ersetzen.

© BPWT

Die eMO-Partner Vattenfall, emmy und BVG arbeiten im Bereich City-Mobilität enger zusammen. Vattenfall-Kunden bekommen zusätzliche Freiminuten und Zuschüsse zu Monatskarten. Das bisherige positive Feedback habe gezeigt, wie relevant das Thema Verkehr für Menschen in Großstädten wie Berlin ist.

© BPWT

Das Kaufinteresse an Elektroautos steigt seit Jahren und liegt aktuell bei 41 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie der Nürnberger Marktforschung puls. E-Auto-Interessenten sind laut der Studie besonders jung, urban, onlineaffin und ernährungsbewusst sowie offen für Sharing-Angebote.

© European Union Startups Prize

The European Startup Prize is a unique opportunity for a startup to gain visibility and meet key investors, partners and policy makers, from all over Europe, who can have a positive impact on its future. The call for applications for the second edition of the prize will open on December 13th.