Newsarchiv

© BPWT

Green City Solutions hat die neue, serienreife Generation des CityTree vorgestellt. CityTree ist der welteweit erste Bio-Tech-Luftfilter und soll dabei helfen, die Luftqualität in Städten zu verbessern.

© BVG, Oliver Lang

Ab Juli 2020 sollen drei hochautomatisierte, elektrische Shuttle-Busse der BVG in Alt-Tegel unterwegs sein. Es wird neben technischen und infrastrukturellen Anforderungen auch die Akzeptanz der NutzerInnen untersucht.

© LEVC

LEVC hat den Namen des neuen E-Transporters bekannt gegeben: Er hört auf den Namen "VN5". Die 5 steht dabei für fünf Kubikmeter Ladevolumen und VN als Abkürzung für Van. Er soll Ende des Jahres auf den Markt kommen.

© BPWT
20.03.2020 News

Neuer BVG Betriebshof

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick und die BVG planen einen neuen Betriebshof für 270 Elektrobusse. Der Betriebshof wird aus zwei Teilen bestehen, wo die Fahrzeuge geladen, gewartet und abgestellt werden können.

© BPWT

Kennen Sie die verschiedenen Ladearten? Wo und wie kann geladen werden? Welche Förderungen können Sie in Anspruch nehmen? Das und vieles mehr erfahren Sie in der neuen Broschüre der eMO "Ladeinfrastruktur für Berlin".

© BPWT

Siemens enthüllte die "Electric Avenue, W9", die erste Wohnstraße in Großbritannien, welche vollständig für das Laden von E-Autos umgerüstet wurde. Dabei wurden 24 Straßenlaternen in Ladestationen für Autos umgewandelt.

© BPWT

Im Februar wurden in Deutschland 16.531 Elektrofahrzeuge neu zugelassen. Das entspricht einem Plus von 141 Prozent. Ihr Anteil am Gesamtmarkt stieg auf 7 Prozent und verdoppelte sich somit im Vergleich zu 2019.

© BPWT

Das Coronavirus stellt die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Berlin Partner wird Berliner Unternehmen intensiv begleiten, alle relevanten Infos für Sie zusammenstellen und Sie zu Unterstützungsangeboten beraten.

© BPWT

Nach einer Studie der TU Dresden werden in Berlin immer weniger Wege mit dem Auto zurückgelegt. Dagegen stieg die Anzahl mit Fahrrad zurückgelegter Wege in den letzten fünf Jahren von 13 auf 18 Prozent.

© Vattenfall

Der eMO-Partner Vattenfall und Castrol sind eine Partnerschaft eingegangen. Ziel ist es, ein Komplettangebot zur Ausstattung mit Ladesäulen und dem dazugehörigen Lademanagement für Vertragshändler anzubieten.

© BPWT

Der Fahrdienstleister Uber möchte in einer brandenburgischen Kommune mit Anbindungsnöten ein Pilotprojekt starten. Ziel ist es, auch Leute im ländlichen Raum zum Umsteigen zu bewegen.

© UNU
10.03.2020 News

Unu spürt Corona

Das Berliner Startup Unu war mitten in den Vorbereitungen der Markteinführung des neuen E-Roller-Modells als Corona zuschlug und zu einem Produktionsstopp führte. Jetzt läuft die E-Roller-Fertigung langsam wieder an.

© BPWT

Die Analyse von Inrix ergab, dass Kraftfahrer im letzten Jahr in Berlin durchschnittlich 66 Stunden im Stau standen. Ein Umstieg auf Fahrrad oder ÖPNV würde maximal 50 % mehr Fahrzeit als Auto fahren mit sich bringen.

© BPWT

Das Berliner Stromnetz ist fit für die Elektromobilität - Hochspannungs- und Mittelspannungsnetz können bis zu 250.000 E-Fahrzeuge gut vertragen. Besuchen Sie Stromnetz Berlin wenn Sie mehr dazu wissen möchten!

© Ufodrive

Im Parkhaus unter der "Mall of Berlin" hat der Leihwagenanbieter Ufodrive seinen ersten Hub eröffnet. E-Autos können einfach per App gemietet werden, statt sich in einer langen Schlange vor dem Schlater einzureihen.