Newsarchiv

© BPWT

Allego wird an gut 55 Standorten in Norwegen, Schweden und Finnland HPC-Lader bauen. Nach eigenen Angaben ist Allego noch auf der Suche nach Partnerstandorten an Autobahnen, in Städten und bei Einzelhändlern.

© BPWT

Am Markt fehlen verfügbare Messgeräte für DC-Ladestationen. Dadurch wird der Ausbau des Netzes der Schnellladesäulen gehemmt. Aus diesem Grund werden Markterhebungen im Rahmen des IKT durchgeführt.

© BPWT

Für das Berliner Förderprogramm WELMO wurden neue Zahlen bekannt gegeben. Es sind inzwischen 2.612 E-Fahrzeug-Anträge und 444 Ladepunkt-Anträge eingegangen, 671 Fahrzeuge und 81 Ladepunkte wurden bereits gefördert.

© BPWT
11.11.2019 News

Berlin gut aufgestellt

Ob "Berlin gut aufgestellt" ist und wie E-Mobilität in Berlin zum Erfolg gebracht werden kann, diskutierte die eMO mit Anwendern und Anbietern von Ladeinfrastruktur sowie wesentlichen Akteuren der Mobilitätsszene.

© BPWT

In der Hauptstadt gibt es drei neue Verkehrsschilder für E-Tretroller, Leih- und Lastenfahrräder. Dadurch entstehen gesonderte Parkflächen auf der Fahrbahn, wodurch Stellplätze für Autos wegfallen.

© BEHALA
06.11.2019 News

Kiellegung der ELEKTRA

Am 04. November wurde das erste Bauteil der ELEKTRA, das weltweit erste emissionsfreie Schubboot, während einer feierlichen Zeremonie auf der Schiffswerft Hermann Barthel GmbH in Derben (Sachsen Anhalt) kielgelegt.

© BPWT

Der Verband der internationalen Kraftfahrzeughersteller unterstützt bei der raschen Umsetzung des Masterplans Ladeinfra-struktur, indem sie u.a. mehrere tausend Ladepunkte auf Betriebsgeländen und im Handel errichten.

© BPWT

Wer plant sich in Zukunft ein Elektroauto zuzulegen kann sich freuen: Bundesregierung und Autoindustrie haben sich auf eine milliardenschwere höhere Kaufprämie für Elektroautos ab 2021 verständigt.

© BPWT

Bis 2030 sollen eine Million Ladepunkte für E-Autos in Deutschland geschaffen werden verkündigte Bundeskanzlerin Merkel. Die Industrie wird sich daran beteiligen, gleichzeitig soll der Bau privater Ladeinfrastruktur erleichtert werden.

© European Startup Prize for mobility

Nach zweijähriger Zusammenarbeit mit BPWT freut sich der European Startup Prize über eine weitere Station in Berlin, um sein Mobilitätsnetzwerk mit dem Berliner Technologie-Ökosystem zu erforschen und zu verbinden.

 

© BPWT

Am 27.11. findet der 9. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität unter dem Motto "Elektromobilität bewegt" statt. Es werden spannende Vorträge gehalten und interessante Projekte vorgestellt. Auch die eMO ist mit dabei!

© carano

Elektromobilität in gemeinsam genutzten Fuhrparks. Damit startet ein Projektkonsortium aus Berliner Ver- und Entsorgungsunternehmen zusammen mit zahlreichen Partnern in einem deutschlandweit einmaligen Prozess.

© BPWT

Für eine vertiefende Untersuchung zur perspektivischen Entwicklung der Elektromobilität in Berlin und daraus resultierender Bedarfe an Ladeinfrastruktur ist nun die Vergabe für interessierte Unternhmen gestartet.

© BPWT

Vom 21. bis 25. Oktober präsentierte eMO am Berlin-Brandenburg Stand auf dem 26. ITS World Congress intelligente Mobilitätslösungen aus Berlin.

© BPWT
24.10.2019 News

1. Platz für Berlin

Durch den einfachen Zugang zu einer großen Bandbreite an öffentlichen Verkehrsmitteln und Mitfahrgelegenheiten ist Berlin auf dem ersten Platz des "City Mobility Index" des Marktforschungsinstituts Kantar.