© BPWT
© BPWT
03.12.2018 |

Enway als AI Startup des Jahres geehrt

Am 27. November 2018 fand die zweite Deep Berlin Conference mit 300 Teilnehmern aus der Wissenschaft, Unternehmern, Studenten und Start-ups statt. Neben verschiedenen Aktivitäten zur Stärkung des AI Ökosystems in Berlin gilt die Konferenz als jährlicher Treffpunkt der Berliner AI-Szene.

Die Deep Berlin Community beschäftigt sich mitten in Berlin mit Einsatzszenarien für Deep Learning und künstliche Intelligenz im Verkehr der Zukunft. Ende November war es dann soweit, auf der zum zweiten Mal stattfindenden Deep Berlin Conference mit rund 300 Teilnehmern wurde das AI-Startup des Jahres gekürt.

Dieses Jahr haben sich 12 Startups aus dem Themenfeld präsentiert, aus denen eine vierköpfige Expertenjury das eMO Club Mitglied Enway als Berliner AI-Startup des Jahres wählte. Enway hat 2018 eine Seed-Finanzierung erhalten und entwickelt damit im Lab auf dem EUREF-Campus eine Technologie-Plattform für autonome Spezialfahrzeuge. Sichtbare Ergebnisse sind autonom operierende Kehrmaschinen und Abfallsammelfahrzeuge.

Wir gratulieren unserem eMO Club Partner und wünschen erfolgreiches Netzwerken auf der South by Southwest (SXSW) in Austin, Texas im nächsten Jahr – das Ticket zur Konferenz gab es als Hauptpreis zur Auszeichnung dazu.