© ThinkstockPhotos
© ThinkstockPhotos
22.10.2018 |

BVG sucht Projektteilnehmer für neue Mobilitätsapp

Die eMO Partner MotionTag und BVG suchen Testpersonen für ihre neue BVG-MOTION App. Die Teilnehmer können mehr über ihr eigenes Mobilitätsverhalten erfahren und gleichzeitig die intelligente Verkehrsplanung von morgen mitgestalten. Der Test startet am 28.10.2018 und wird vier Wochen dauern.


Die Berliner Mobilität befindet sich im Wandel und wird immer öfter zum Testfeld für innovative Geschäftsmodelle, aus denen alternative Fahrtoptionen hervorgehen. Diese orientieren sich stark an den Bedürfnissen der Fahrgäste, deren Nutzerverhalten sich ebenfalls stetig verändern und weiterentwickeln. Statt auf statische Wege zwischen A und B zurückzugreifen, wächst der Wunsch nach einer individuellen Fortbewegung.

 

Wie bewegt sich Berlin?


Um weiterhin für ihre Fahrgäste attraktiv zu bleiben, setzt die BVG auf neue Technologien und Kooperationen. Eine dieser Kooperationen stellt das Projekt BVG-MOTION dar. Es handelt sich hierbei um eine Zusammenarbeit mit dem Mobility-Startup MotionTag.


Ziel ist es, die Mobilität in Berlin intelligenter zu gestalten. Voraussetzung für die Veränderungen ist ein detailliertes Verständnis wie sich die Bürger in Berlin fortbewegen und den Service der BVG aktuell nutzen.


Zur Erkennung von Nutzungsmustern werden die Smartphone-Sensoren eingesetzt. Dabei wird ermittelt wann, wo, und womit Personen sich fortbewegen. Das soll helfen, das Verkehrssystem zu messen und aktiv zu steuern. Durch die generierten Daten werden Optimierungen aufgezeigt und eine Grundlage für eine zukunftsorientierte, auf die individuellen Bedürfnisse der Berliner angepasste Verkehrsplanung geschaffen. In dem Test geht es aber zunächst darum zu prüfen, ob die Technologie auch hält, was sie verspricht.


NutzerInnen für BVG-MOTION-App gesucht


Für die Umsetzung des Projekts werden aktuell noch Nutzerinnen und Nutzer gesucht, die mehr über ihr eigenes Mobilitätsverhalten erfahren wollen und ihre Daten zur Verfügung stellen. Dazu muss lediglich die BVG-MOTION App auf dem Smartphone heruntergeladen und aktiviert werden. Teilnehmen kann jeder, der in Berlin mobil ist, egal ob mit Bus und Bahn oder ob ganz andere Mobilitätslösungen genutzt werden. Der Test startet am 28.10.2018 und wird vier Wochen dauern.


Nähere Informationen zum BVG-MOTION Projekt erhalten Sie unter bvg.motion-tag.com