Schaufenster on Tour: "Learning eMobility – Aus- und Weiterbildung für Hochvolttechnik in Kraftfahrzeugen"

Gemeinsam mit dem Schaufensterprojekt "Learning eMobility – Aus- und Weiterbildung für Hochvolttechnik in Kraftfahrzeugen" laden wir Sie zu einer Veranstaltung innerhalb der Reihe "Schaufenster on Tour" am 17. Juni 2014 von 17:30 bis 19:30 Uhr in das Haus der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Berlin ein.


"Schaufenster on Tour" ist eine Veranstaltungsreihe der Berliner Agentur für Elektromobilität innerhalb des Internationalen Schaufensters Elektromobilität Berlin-Brandenburg. Sie richtet sich an Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Medien. Das Internationale Schaufenster Elektromobilität Berlin-Brandenburg wird von der Bundesregierung sowie den Ländern Berlin und Brandenburg für die Dauer von drei Jahren im Rahmen der Schaufensterinitiative des Bundes gefördert.

Im Rahmen der Veranstaltung weiht die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Berlin offiziell die im Schaufensterprojekt "Learning eMobility" gegründete Hochvoltwerkstatt ein. Ziel des Projektes "Learning eMobility" ist es, Lehrgänge der Aus- und Weiterbildung zu testen und zu entwickeln, um Fachkräften aus den Bereichen Kfz und Zweirad sowie aus anderen Berufsbereichen, das nötige Fachwissen zu vermitteln, das sie für einen gelungenen Start in die Elektromobilität benötigen.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen und bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 10. Juni 2014. Nutzen Sie hierfür bitte unser Onlineformular. Die Teilnahme bedarf einer schriftlichen Teilnahmebestätigung durch die eMO. Diese wird ca. eine Woche vor der Veranstaltung versendet.

Detaillierte Informationen zur Veranstaltung können Sie der Agenda entnehmen.