Bühnenansicht mit vollbesetzten Stuhlreihen bei der Hauptstadtkonferenz.

Terminarchiv

16.10.2018 - 18.10.2018 | Barcelona

Der IoTSWC gilt als internationales Leitevent im IoT-Industriebereich. Schwerpunkte werden in diesem Jahr Connected Transport, Manufacturing, Energy, uvm. sein.


© GTAI
09.10.2018 - 12.10.2018 | Südkorea

Germany Trade and Invest lädt ostdeutsche Unternehmen aus der e-Mobilitäts- und der Cleantech-Branche zu einer Delegationsreise nach Südkorea ein. Neben einer Kooperationsbörse in Seoul gibt es für die Delegationsteilnehmer einen Networking-Empfang und eine Kooperationsbörse mit potentiellen koreanischen Geschäftspartnern in Daegu.


© Unternehmensnetzwerk Moabit e.V.
01.09.2018 | Rathaus Tiergarten

Der Moabiter Energietag 2018 findet dieses Jahr im Rahmen des Moabiter Kiezfestes statt, das von lokalen Initiativen organisiert wird. In der Jonasstraße wird es eine Energiemeile geben. Aussteller aus der Wirtschaft, Ver- und Entsorgungsunternehmen sowie zahlreiche Initiativen zeigen auf wie und mit welchen Maßnahmen eine nachhaltige Klimawende gelingen kann.

26.07.2018 | Konferenzraum 1, BMVI, Invalidenstraße 44, 10115 Berlin

Die Lotsenstelle Fonds Nachhaltige Mobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) läd im Rahmen des "Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020" zum individuellen Austausch mit den Projektträgern der Förderrichtlinie "Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme".

21.07.2018 | Berlin, Zoologischer Garten - Mauerpark

Am 21. Juli findet zum zweiten Mal die Berliner eMobility Parade statt. Ziel ist es mehr Aufmerksamkeit für elektrische Alternativen in der urbanen Mobilität zu schaffen. Start ist um 13:00 Uhr am Zoologischen Garten, enden wird die Parade am Mauerpark. Auch CleverShuttle ist mit dabei.


© Italienische Botschaft
04.07.2018 | Italienische Botschaft, Berlin

Die Konferenz wird Vertreter italienischer und deutscher Städte mit Akteuren aus Industrie, Kreativwirtschaft und Wissenschaft zusammenbringen, um gemeinsam über Smart Cities als nachhaltiges, digitales und inklusives Modell für die Entwicklung intelligenter Städte der Zukunft zu diskutieren.


© BPWT
25.06.2018 | HTW Berlin Campus Wilhelminenhof Gebäude D · Raum D001 Wilhelminenhofstr. 75A 12459 Berlin

Experten aus Bildung, Wissenschaft, Industrie und Politik berichten über Ihre Erfahrungen und diskutieren über Lösungen im Umgang mit der immer schneller wachsenden Stofffülle durch die Digitalisierung.


© BPWT
22.06.2018 | MotionLab.Berlin Bouchéstraße 12 Halle 20 · Berlin

Start-Ups und Experten diskutieren die Frage: Can blockchain solve problems in future mobility?


© Start Alliance
21.06.2018 | WeWork Ku'Damm

Während des 2-wöchigen Inbound Batchs der Start Alliance erhielten internationale Startups umfangreiche Trainings, um auf dem deutschen Markt aktiv zu werden und ihr Netzwerk aufzubauen. Es wurde hart gearbeitet! Die Ergebnisse des Programmes werden am 21. Juni im Rahmen des Start Alliance Demo Days vorgestellt.


© Institut PfL
13.06.2018 | InnoZ, EUREF-Campus 16, 10829 Berlin

Am 13. Juni findet die Präsentation des ersten E-LKWs der DB Schenker AG im speditionellen Einsatz in Berlin statt. Begleitet wird das Event von Vorträgen zur nachhaltigen Mobilität von morgen. Experten geben zudem Einblicke in die drei Themenfelder Güter & Logistik, Mobilität und Energie.


© bwg
11.06.2018 | InnoZ, EUREF-Campus 16, 10829 Berlin

Angesichts der ständigen Überschreitung von Stickoxidgrenzwerten auch in der Bundeshauptstadt Berlin ist die Politik und Verwaltung in der Pflicht, Bürger vor gesundheitsschädlichen Emissionen zu schützen. Sind die kurzfristigen Maßnahmen des 2. Berliner Mobilitätsgesprächs ausreichend, um die hohen Luftbelastung und den damit verbundene Gesundheitsrisiken für die Berliner Bevölkerung entgegenzuwirken? Ein Hintergrundgespräch der Berliner Wirtschaftsgespräche e.V.


© BPWT / Start Alliance Berlin
11.06.2018 - 22.06.2018 | Berlin

Die Start Alliance Berlin lädt internationale Startups zu einem Inbound Batch zum Themenfeld Smart City ein. Während des 2-wöchigen Programms erhalten die jungen Unternehmen u. a. diverse Trainings, um auf dem deutschen Markt aktiv zu werden und ihr Netzwerk aufzubauen. Die Startups müssen aus einer der folgenden Städte stammen: Tel Aviv, New York, London, Paris, Wien, Warschau, Shanghai, Peking und Dubai

Anmeldefrist: 14.5.2018

 


© LNDW
09.06.2018 | Hörsaal des Helmholz-Zentrums Berlin-Adlershof, Albert-Einstein-Straße 15, Berlin

Wie wird das Auto der Zukunft von der Stelle kommen, wenn es mit dem Diesel vorbei ist? Vier Antriebstechniken sind aktuell für die Verkehrswende relevant: Elektroautos, Brennstoffzellenfahrzeuge, synthetische Kraftstoffe und Biokraftstoffe. Welcher davon ist die realistischste Alternative? Der Debattierclub Streitkultur Berlin e. V. und das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf lassen die Techniken in einer spannenden Showdebatte gegeneinander antreten.


© fotolia
05.06.2018 - 06.06.2018

Elektromobilität und konsequenter Einsatz regenerativer Energie geht Hand in Hand. Die 3. internationale ATZ-Fachtagung "Netzintegration der Elektromobilität" beschäftigt sich mit Themen rund um Ladeinfrastruktur, Speichertechnologie, Netzinfrastruktur, Standardisierung und Marktentwicklung.

04.06.2018 - 05.06.2018 | Audimax der HTW Berlin

Eine Konferenz zum Thema "Autonome mobile Services" sowie ein Bürgerforum zu "Innovationen zu Mobilität" sind nur ein kleiner Programmteil des zweitägigen Innovationsforums, welches das Netzwerk MoDiSeM gemeinsam mit Berlin Partner und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin veranstalten wird.