Pressemitteilungen

Gleich zwei Highlights elektrisieren das Tempelhofes Feld: Mit 577 E-Fahrzeugen wird die längste Parade der Welt aufgestellt.

Lucas Di Grassi gewinnt erstes Rennen der Formel E in Deutschland und wird wenige Stunden später disqualifiziert.

Mit gleich zwei elektromobilen Events hat die eMO die Welt zu Gast. Das "Korean-German Electromobility Forum" und die internationale Konferenz "Electromobility Globally Connected" im Rahmen der Metropolitan Solutions.

Elektromobilitäts-Welle am Pfingstwochenende in Berlin: Am 23. Mai wird auf dem Tempelhofer Feld ein Weltrekordversuch gestartet. Mehr als 508 Elektromobile werden zur Parade erwartet.

"Good E-Roaming Practice". So heißt der Leitfaden zur Ladeinfrastruktur-Vernetzung, der nun von den vier Schaufenstern Elektromobilität veröffentlicht wurde. Präsentiert wurde das Papier anlässlich des "Innovations(t)raums Elektromobilität 2015" in Stuttgart.

Wie es um die Marktvorbereitung für die Elektromobilität bestellt ist, haben Abgeordnete aller Fraktionen des Deutschen Bundestages bei einem parlamentarischen Abend in Berlin mit den Leitern der vier von der Bundesregierung ins Leben gerufenen Schaufenster Elektromobilität diskutiert.

Mit einem nachhaltigen Mobilitätskonzept geht Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie heute an die Öffentlichkeit: Fahrradleasing für Mitarbeiter, Carsharing für Dienstfahrten und zwei rein elektrische Dienstwagen

Rund 500 Teilnehmer diskutieren, wie noch mehr Elektromobilität auf die Straße kommt

Zum vierten Mal präsentierten sich die vier Schaufenster Elektromobilität gemeinsam auf dem Forum ElektroMobilität – KONGRESS in Berlin. Einer der Höhepunkte war die Paneldiskussion "Zwischenbilanz der Schaufenster: Wirtschaftlichkeit, Geschäftsmodelle und Handlungsbedarfe".

Im Audimax der Technischen Universität Berlin findet heute und morgen die zweite Nationale Bildungskonferenz statt. Politiker, Fachleute und Bildungsakteure, Studierende und Auszubildende debattieren über die Entwicklungen und Perspektiven in der beruflichen und akademischen Aus- und Weiterbildung...

Die von vielen Experten der Branche geforderte Sonderabschreibung auf Elektrofahrzeuge in Firmenflotten soll ab nächstem Jahr kommen. So steht es im Entwurf des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (Nape) des Bundeswirtschaftsministeriums. Anfang Dezember soll er laut dem Papier beschlossen...

Ein Vierteljahrhundert nach dem Mauerfall hat Berlin mit Besuchern aus aller Welt gefeiert. Die eMO und radioeins feierten mit und haben den Hörern des Senders einen ganz besonderen Service geboten: 25 Elektroautos fuhren die Besucher der Veranstaltungen rund um den Mauerfall zu den jeweiligen Orten...

© Berlin Partner

Ein Ende des Wirrwarrs beim Laden von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen ist in Sicht: Die vier Schaufenster Elektromobilität beseitigen die wichtigsten technischen Hindernisse für ein anbieterübergreifendes Laden und machen damit den Weg frei für ein integriertes Roamingsystem der öffentlichen...

© RWE / Sir Richard Picture

Fachleute des Projekts SCHNELL-LADEN BERLIN haben heute in Berlin-Schönweide ein Netz aus Schnellladestationen mit einfacher Abrechnung vorgestellt. Mit fünf Stationen in Berlin und Brandenburg fällt somit der Startschuss für ein Netz von Gleichstromladestellen nach dem europaweit gültigen Standard...

Mehr als 300 Besucher sind heute mit rund 30 Elektrofahrzeugen zu einer Spritztour in den Berliner Verkehr gestartet. Zur Veranstaltung eFahrzeuge erFAHREN – einsteigen & nachhaltig durchstarten hatte die eMO Flottenmanager, Gewerbetreibende aber auch Privatleute eingeladen.

© Anke Müller

Die eMobility LoungeBerlin im NH Hotel Friedrichstraße startet im neuen Branding der eMO durch. Jeder kann die eMobility Lounge Berlin als Ort der Elektromobilität nutzen und elektromobile Fortbewegung mit Pedelecs, Segways, E-Rollern, eTukTuks, Elektroautos und sogar einem Solarschiff erleben.