Bühnenansicht mit vollbesetzten Stuhlreihen bei der Hauptstadtkonferenz.

Terminarchiv

07.12.2017 | FH Potsdam, Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam, Gebäude H2

Innovative Mobilitätskonzepte, die den ÖPNV automatisieren und mit intermodalen Sharing-Angeboten kombinieren werden derzeit in den Ballungsräumen erprobt und eingeführt. Ihre Übertragung auf kleinere und mittlere Großstädte erscheint sinnvoll, führt aber mit Blick auf die Akzeptanz durch die Verkehrsteilnehmer und somit bezüglich der Angebotsgestaltung zu neuen Fragen.

05.12.2017 | Schmiede, EUREF Campus, 10829 Berlin

Vor einem Jahr hat das französische Unternehmen LOHR ihr Verkehrssystem le Cristal erstmals in Berlin vorgestellt. Nun sind sie wieder da und betriebsbereit. Das elektrische Fahrzeug ist vor Ort und steht für Testfahrten zur Verfügung.

01.12.2017 | E.DIS AG, Am Kanal 2-3, Potsdam

Ziel dieses dritten Zukunftsforums ist es, auf der Grundlage bisheriger Erfahrungen und geplanten Entwicklungen der Akteure aus Forschung, Kommunen, Wirtschaft und Politik die Zukunft der Elektromobilität im Land Brandenburg gemeinsam weiter auf den Weg zu bringen. Im Kontext aktualisierter Untersuchungen zur E-Mobilität im Land Brandenburg und aktuellen Reflektionen aus Interviews und Werkstattgesprächen, geht es darum die vernetzten Aktivitäten für Wertschöpfung und Fachkräftesicherung zu intensivieren.

23.11.2017 | Tegeler Seeterrassen, Wilkestraße 1 – 5, 13507 Berlin

"Das Thema Elektromobilität hat eine hervorragende Bedeutung für die Zukunft. Der 7. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität gibt interessierten Reinickendorferinnen und Reinickendorfern die Möglichkeit sich über die aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich zu informieren.", so der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales, Uwe Brockhausen (SPD).

20.11.2017 - 21.11.2017 | bcc Berlin Congress Center - Alexanderstraße 11, 10178 Berlin

Der dena-Kongress ist der wichtigste Energiewende-Kongress in Deutschland und im Jahr 2017 der erste Energiewende-Kongress nach der Bundestagswahl. Er vernetzt rund 800 interessierte Entscheider, Experten und Macher der Energiewende aus Wirtschaft und Politik – und bringt relevante Energiewende-Themen auf den Punkt.

13.11.2017 | NERA Economic Consulting, Mittelstr. 63, Berlin

Welche Auswirkungen hat der Dieselskandal und die drohenden Fahrverbote für die Hauptstadt Berlin? Sind Verbote in einer Zeit des Umbruches hin zu einer postfossilen Mobilität zielführend? Bei einer Podiumsdiskussion, u. a. mit Regine Günther und Vertretern der BVG und BSR, soll über die großen Herausforderungen der deutschen Automobilindustrie gesprochen werden.

07.11.2017 | Wirtschaftsförderung Brandenburg, Babelsberger Str. 22, 14473 Potsdam

Regionale und nationale Fördermittelexperten stellen interessierten Akteuren aus dem Transportbereich in den Ländern Berlin und Brandenburg das Horizont 2020 Arbeitsprogramm "Intelligenter, umweltfreundlicher und integrierter Verkehr" und die neuen Ausschreibungsthemen vor und stehen anschließend für Einzelberatungen zu individuellen Projektvorhaben zur Verfügung.

03.11.2017 - 05.11.2017 | Crown Convention Centre - Perth, Australien

Die Asia-Pacific Regional Conference findet in diesem Jahr in Perth / Australien statt. Berliner Unternehmen sind eingeladen teilzunehmen. Weitere Infos hier.

01.11.2017 - 04.11.2017 | Kalkscheune, Johannisstr. 2, 10117 Berlin

Die UMD ist ein Treffen von außergewöhnlichen Köpfen, die in einer offenen und kollaborativen Atmosphäre zusammenarbeiten werden, um Lösungen für die großen Mobilitätsherausforderungen der teilnehmenden Städte zu finden. eMO beteiligt sich mit einer Session zum Thema "Smart Mobility in Inner City Districts".

29.10.2017 - 02.11.2017 | Montreal, Palais des Montreal

Der ITS World Congress 2017 vereint globale Führungskräfte aus dem Transport-, Automobil-, Telekommunikations- und Technologiesektor, um die neuesten innovativen Konzepte, aktiven Prototypen und Live-Systeme vorzustellen und zu bewerten.

25.10.2017 | KOSMOS, Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin

Die "CREATING URBAN TECH – Die Berliner Wirtschaftskonferenz" fokussiert in diesem Jahr auf das Thema "connected.urban.smart". Sie bietet damit sowohl innovativen Urban Tech Unternehmen aus Berlin als auch internationalen Akteuren eine Plattform zu Präsentation und Weiterentwicklung Ihrer Produktideen.

23.10.2017 | Königlich dänische Botschaft, Rauchstrasse 1, Berlin

Die Königlich Dänische Botschaft und der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) laden Sie ein, Ansätze zur Mobilität in der Stadt und auf dem Land in Dänemark und Deutschland bei der gemeinsamen Konferenz zu diskutieren. Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.

23.10.2017 | H4 Hotel Berlin, Karl-Liebknecht-Straße 32, 10178 Berlin

Am 23. Oktober 2017 findet das E-Mobility Power System Integration Symposium in Berlin statt, das sich mit der Netzintegration von E-Mobility befasst. Schwerpunkte des Symposiums liegen auf der Netzintegration, der Ladeinfrastruktur und Speicherthemen. Informationen zum Call for Papers und der Registrierung finden Sie hier.

19.10.2017 | WISTA Berlin-Adlershof, Rudower Chaussee, 12489 Berlin

Bei der Handlungsfeldkonferenz Mikrosystemtechnik werden sich Experten über Intelligente vernetzte Sensorsysteme austauschen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, es wird dennoch um eine Registrierung gebeten.

 

09.10.2017 - 11.10.2017 | Messe Stuttgart

Das Electric Vehicle Symposium ist eine der ältesten internationalen Veranstaltungen nachhaltiger Mobilität. Die B2B-Kooperationsbörse ermöglicht Ihnen den Kontakt zu maßgeblichen Akteuren aus der Industrie und Wissenschaft, die das Interesse an einer nachhaltigen Ausrichtung der Energie- und Transportwirtschaft teilen. Die Teilnahme ist kostenlos.