Hauptstadtkonferenz Elektromobilität 2016 - "Intelligente Mobilität für Berlin – digital.smart.elektrisch"

Auch das Jahr 2016 steht im Zeichen der Weiterentwicklung und Etablierung nachhaltiger Mobilitätskonzepte. Am 16. März fand zum vierten Mal die Hauptstadtkonferenz Elektromobilität im Berliner Rathaus statt.


Unter dem Titel "Intelligente Mobilität für Berlin – digital.smart.elektrisch" hatten wir erneut ein spannendes und elektrisierendes Programm für Sie zusammengestellt.

Die bisher freigegebenen Präsentation sind in der Agenda verlinkt. Fotos der vierten Hauptstadtkonferenz Elektromobilität finden Sie in unserer Mediathek unter "Bilder".

______________________________________________________________

Agenda

Moderation: Gernot Lobenberg, Leiter, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

09:30 Uhr Einlass, Besuch der Ausstellung, Imbiss
10:30 Uhr Beginn der Konferenz

_______________________________________________________


10:30 - 12:00 Eröffnungsblock

Digitalisierung und Innovation als Schlüsselfaktor für intelligente Mobilität
Cornelia Yzer
, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung

Mobilität in der Smart City Berlin
Christian Gaebler
, Staatssekretär, Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Intelligente Mobilität – Den Wandel aktiv gestalten
Gernot Lobenberg
, Leiter, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Wertschöpfungspotentiale urbaner Mobilität für Berlin
Studie: "Wachstumsfeld urbane Mobilität: Wie Berlin wirtschaftlich profitieren kann"  
Dr. Andreas Venus
, Partner, McKinsey & Company, Inc.

Die Bedeutung digitaler Informationen für die Mobilität der Zukunft
Michael Bültmann
, Geschäftsführer, HERE Deutschland GmbH


_______________________________________________________________

12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause und Besuch der Ausstellung
______________________________________________________________

13:00 – 14:00 Uhr Panel I – Das Internationale Schaufenster Elektromobilität Berlin-Brandenburg als Inkubator für intelligente Mobilität. Wie smart wird Berlin in der Mobilität?

Moderation: Thomas Meißner, stellv. Leiter, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand

  • Rico Gast, Leiter Geschäftsentwicklung, Berliner Verkehrsbetriebe BVG
  • Werner Schönewolf, Abteilungsleiter Informationslogistik Bereich Prozesstechnik, Fraunhofer IPK
  • Prof. Dr. Dietmar Göhlich, Leiter des Fachgebietes Methoden der Produktentwicklung und Mechatronik der TU Berlin/ Forschungscampus Mobility2Grid
  • Burkhard Rhein, Stellv. Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. (UVB)

_______________________________________________________________

14:00 – 15:00 Uhr Panel II – Vernetztes automatisiertes Fahren in der Stadt - Hat die Zukunft bereits begonnen?

Moderation: Sascha Tiede, Bereichsleiter Verkehr | Mobilität | Logistik, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Hochautomatisiert und elektrisch - Vom Labor auf die Straße
Udo Wehner
, Bereichsleiter Integrale Fahrzeugfunktionen, IAV GmbH

Bahnhöfe als intelligente Mobilitätshubs
Dr. Andreas Hamprecht, Leiter Geschäftsentwicklung, DB Station & Service AG

Elektroleichtfahrzeuge intelligent vernetzen
Welix Klaas, Co-Founder, CoModule

Automatisierte Mobilität für die Stadt von morgen
Frank Hunsicker, Fachgebietsleiter "Mobilität im Wandel", InnoZ - Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel GmbH
_______________________________________________________________

15:00 – 15:45 Uhr Kaffeepause und Besuch der Ausstellung

_______________________________________________________________

15:45 – 17:30 Uhr Panel III – Big Data und intelligente Mobilität: Sind Daten das neue Öl?

Moderation: Prof. Dr. Barbara Lenz, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Impulsvortrag
Prof. Dr. Barbara Lenz
, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Podiumsdiskussion

  • Jen Beckermann, Door2door GmbH - ally App
  • Thomas Schäfer, Vorsitzender der Geschäftsführung, Stromnetz Berlin GmbH
  • Norman Natzke, Leiter Produktion, Carano Software Solutions GmbH

________________________________________________________________

Abschluss-Keynote:
Zukunft der Mobilität bei der Berliner Stadtreinigung
Martin Urban,
Vorstand Personal, Soziales und technische Dienstleistungen, Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR)

________________________________________________________________

17:30 - 19:00 Uhr Get-Together

Buffet und Netzwerken in aufgelockerter Atmosphäre mit Livemusik

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit dem Fotografieren und Veröffentlichen der Bildnisse einverstanden (nach § 22 KunstUrhG). Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Begründung, Durchführung und Abwicklung der Aktivitäten der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO.

Sollten Sie für die An- oder Abreise einen Fahrdienst benötigen, empfehlen wir die 100% elektrischen e-City-Cabs der e-Motion Line GmbH. Buchbar über http://www.ecitycab.de/, per Tel.: 030 53 14 57 99 oder per E-Mail an Bestellung(αt)ecitycab.de.