© Berlin Partner
© Berlin Partner
© Berlin Partner
© Michael Wittig

eFahrzeuge erFahren - Einsteigen & nachhaltig durchstarten.

Am Donnerstag, den 18. September 2014 veranstaltet die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO den ganztägigen eFlotten-Event "eFahrzeuge erFAHREN – Einsteigen & nachhaltig durchstarten".


"eFahrzeuge erFAHREN – Einsteigen & nachhaltig durchstarten"
18. September 2014 | 09:00 – 18:00 Uhr
(EUREF Campus, Torgauer Str. 12-15, 10829 Berlin)

Elektromobilität als ganzheitliches System zu verstehen, heißt vor allem Elektromobilität wortwörtlich zu erFAHREN. Am gesamten Veranstaltungstag steht Ihnen einen breite Palette an serienmäßigen Elektrofahrzeugen aus dem Pkw- & Nfz-Bereich für Testfahrten zur Verfügung. Kompetente Begleitpersonen stehen Ihnen zu den Themen Fahrzeuge & Ladeinfrastruktur für Ihre Fragen Rede und Antwort und beraten Sie gerne vor Ort. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit den Herstellern und Dienstleistern ins Gespräch zu kommen und lassen Sie sich attraktive alltagstaugliche Möglichkeiten zur Elektrifizierung Ihres Fuhrparks praxisnah vorführen.

Neben einer Ausstellung erwarten Sie auf der Plattform elektroMobilität drei spannende Panels zu den Themen "Ladeinfrastruktur", "Flotteneinsatz von E-Nutzfahrzeugen" und dem Förderprojekt "InitiativE Berlin-Brandenburg" mit anschließenden Paneldiskussionen.

Vorläufiger Programmablauf

(Stand: 12. September 2014)

09:00 Beginn der Teilnehmerregistrierung

09:00-18:00 Testfahrten
Testfahrten mit verschiedenen E-Fahrzeugmodellen sind durchgängig möglich. Bringen Sie hierfür bitte Ihren gültigen Führerschein mit. 

10:00-10:30 Begrüßung und Veranstaltungseröffnung

  • Gertrud Sahler, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

  • Gernot Lobenberg, Leiter Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

10:30-10:45 Fahrzeugübergabe an Jérôme Johl (Securitas) im Schaufensterprojekt eFahrung


10:45-12:20 Workshop Fuhrparks für die öffentliche Hand (Teilnahme nur auf gesonderte Einladung!)

  • Der "Hamburger Weg" in der öffentlichen Fahrzeugbeschaffung
    Peter Lindlahr, hySOLUTIONS GmbH, Projektleitstelle Elektromobilität Hamburg
  • Möglichkeiten von Partnerschaftsmodellen im Bereich der Fahrzeugbeschaffung (Nutzung) zwischen öffentlicher und privater Seite
    Dr. Peter-Roman Persch, ÖPP Deutschland AG
  • Workshop-Phase: Potentiale und Einsatzmöglichkeiten der Elektromobilität in den jeweiligen Fuhrparks

10:45-12:00 Uhr Panel I: InitiativE: Leasing von Elektrofahrzeugen

  • Zum Vertrieb von Elektrofahrzeugen
    Peter Wichert
    , Renault, Niederlassung Berlin
  • Förderung für Flottenbetreiber durch die InitiativE Berlin-Brandenburg
    Björn Hesse
    , Berliner Agentur für Elektromobilität eMO
  • Wirtschaftliche eNutzung in der Flotte am Praxisbeispiel Securitas
    Prof. Dr. Lutz Heuser
    , Urban Software Institute und Jérôme Johl, Securitas Alert Service 

12:00-13:30 Mittagspause | Testfahrten | Besichtigung der begleitenden Ausstellung

13:30-15:00 Panel II: Flotteneinsatz von E-Nutzfahrzeugen

  • Marktübersicht über nützliche eFahrzeuge
    Frank Panse, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO
  • Erfahrungen eines Vertrieblers für e-Nutzfahrzeuge
    Stephan Palm, Friedrich Rohwedder GmbH
  • Wie müßte das optimale elektrische Nutzfahrzeug aussehen? - Aus den Erfahrungen eines Erstnutzers
    Norbert Wittke, Oskar Böttcher GmbH & Co KG

15:00-15:30 Kaffeepause | Testfahrten | Besichtigung der begleitenden Ausstellung

15:30-17:30 Panel III: Ladeinfrastruktur

  • Ladeinfrastruktur für Flotten: Anforderungen und Lösungen
    Ulf Schulte,
    Vattenfall Europe Innovation GmbH

  • Intelligente Ladelösungen für Firmenflotten
    Jens Meyer,
     RWE Effizienz GmbH

  • Bezahlbare Ladeinfrastruktur für elektrische Flottenfahrzeuge: Transparente Verbrauchsabrechnung und Zuordnung von Ladevorgängen überall.
    Dr. Frank Pawlitschek
    , Ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH
  • eRoaming – Vernetzung von Ladeinfrastruktur in Europa
    Dr. Martin Petschnig
    , Hubject GmbH

Flyer des EUREF Campus mit Lageplan 

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit dem Fotografieren und Veröffentlichen der Bildnisse einverstanden (nach § 22 KunstUrhG). Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Begründung, Durchführung und Abwicklung der Aktivitäten der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO.

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht, weitere Anmeldungen sind nicht mehr möglich.