Projekttitel

Neue Mobilität Berlin (NMB)

Kurzbeschreibung

Das Projekt analysiert und unterstützt die Einführung von eMobilitätslösungen in Berliner Stadtquartieren in Kombination mit neuartigen Flächennutzungskonzepten und Mobilitätsangeboten.

vorher

nachher

Schwerpunkte

Das Projekt untersucht die Möglichkeiten und Begrenzungen lokaler Mobilität. Ziel des Projektes ist es, die Akteure vor Ort davon zu begeistern, Standquartiere durch innovative Mobilitätskonzepte nachhaltig aufzuwerten und somit die Lebensqualität in urbanen Räumen zu steigern. NMB will alle relevanten Akteure vor Ort einbeziehen und wirbt für die Entwicklung eines zukunftsfähigen Mobilitätskonzepts.

Dabei soll der öffentliche Straßenraum flexibler genutzt werden, innovative Technologien in einem Reallabor nutzerorientiert erprobt und erfahrbar gemacht werden sowie "freigewordener Parkraum" für andere Zwecke und somit zur Steigerung der Aufenthaltsqualität im Kiez genutzt werden.

Bei Erfolg wollen die Initiatoren in Absprache mit der Berliner Senatsverwaltung weitere Bezirke und Quartiere in ihre Aktivitäten einbinden. Der Ansatz unterstützt die Berliner Energie- und Klimaschutzziele sowie die Smart City Strategie des Landes Berlin.

Die Mierendorff-INSEL und der Klausenerplatz-Kiez sind die ersten Berliner Stadtbereiche, in denen die Parkraum-Umnutzung für multimodale Mobilität erprobt werden soll. Die eMO unterstützt das Vorhaben durch die Vernetzung mit regionalen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft und durch die Verbreitung sowie Weiterentwicklung der Ergebnisse.

Projektpartner

  • Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
  • insel-projekt.berlin
  • Berliner Agentur für Elektromobilität eMO
  • Zentrum für Technik und Gesellschaft (TU Berlin)
  • Kompetenzzentrum Urbane Mobilität (BMW Group)

Laufzeit

03/2016

Ansprechpartner

Mierendorff-INSEL
insel-projekt.berlin UGmbH
Dr. Ing. Bernd Stary/Rolf Mienkus
0176 48670796
mail(αt)insel-projekt.berlin

Klausenerplatz-Kiez
Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Birger Prüter
Klimaschutzmanager Klausenerplatz-Kiez
030/9029-24387
cw760003(αt)charlottenburg-wilmersdorf.de
 
Überregionale Koordination
Dr. Ing. Carolin Schröder
Zentrum für Technik und Gesellschaft (TU Berlin)
030/314-23793
c.schroeder(αt)ztg.tu-berlin.de

 

 

Mehr Infos auf der Projektwebsite