Partner

Die eMO ist gleichzeitig Agentur und Netzwerk. Sie setzt auf starke Partner, die sich für die Elektromobilität engagieren und auf diesem Feld ihre Chancen ergreifen. Denn die Arbeit der eMO ist keine Einbahnstraße. Akteure aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft müssen an einem Strang ziehen, wenn das Ziel, Elektromobilität auf die Straße zu bringen, erfolgreich sein soll. Viele Berliner Unternehmen aus den Bereichen Verkehr, Energie und Informations- und Kommunikationstechnologie und Dienstleistungen bekennen sich daher mit ihrer Partnerschaft bei der eMO zur Elektromobilität. Einige von ihnen sind durch ihre Premium-Partnerschaft im Lenkungskreis der eMO vertreten. Für junge Entrepreneure, Start-Ups und Unternehmen in Gründung bietet der eMO-Club die Möglichkeit sich zu vernetzen und Kooperationen zu initiieren.

Zusätzlich ist die eMO mit zahlreichen Netzwerken auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene partnerschaftlich verbunden und gewährleistet damit eine enge Verzahnung der Elektromobilität mit angrenzenden Branchen.

Werden Sie Partner der eMO und gestalten Sie das Thema Elektromobilität in der deutschen Hauptstadtregion mit!

Clubmitglieder

CleverShuttle (GHT Mobility GmbH)

CleverShuttle ist der günstigste, innovativste und grünste Fahrdienst in Deutschland. Das Besondere: Unser IT-System bündelt Fahrgäste, die auf ähnlicher Route reisen, in Echtzeit zu Fahrgemeinschaften. Durch das effiziente Sharing bieten wir unseren Fahrgästen Preise an, die deutlich unter denen der Wettbewerber liegen. Das Treffen von netten Leuten im Fahrzeug und das gute Gefühl in einem E-Fahrzeug gefahren zu werden, runden das Kundenerlebnis ab. Die Umwelt profitiert durch Verkehrs- und Emissionsreduktion.
CleverShuttle hält Genehmigungen für diese innovative Form der urbanen Mobilität. Seit Anfang 2016 sind wir in München aktiv. Leipzig und Berlin folgen im April und Mai.

Website: http://clevershuttle.de/

 

 

coModule GmbH

coModule stellt Vernetzungstechnologien für Fahrräder auf dem Level der Automobilindustrie her.  coModule ist mehr als eine Mobile App, es ist ein Betriebssystem mit einer online Datenplattform, Smartphone/Smartwatch Anwendungen und einer zentrale Steuerungseinheit. Das Whitelabel Ökosystem ermöglicht es Herstellern vernetzte Fahrzeugtechnologien einzubauen, um die Produktentwicklung zu beschleunigen, die Kundenbindung zu verbessern und ein neues Fahrerlebnis zu schaffen.

Webseite: http://www.comodule.com/

 

 

emmy (Electric Mobility Concepts GmbH)

emmy will Elektroroller in Berlin etablieren. Durch ein free-floating Sharing-Konzept, wie man es vom Carsharing kennt, werden stationsunabhängige Kurzzeitmieten in Berlin angeboten - ganz ohne Parkplatzsuche, CO2-Ausstoß oder Lärm.
Die Lokalisierung und Anmietung erfolgt per App, im Roller befinden sich zwei Helme in unterschiedlichen Größen und der Preis liegt deutlich unter den Konkurrenten aus dem Carsharing-Bereich.
Damit bietet emmy eine attraktive Alternative für die Einwohner Berlins und deren Besucher und schließt eine Lücke im Mobilitätsangebot.

Website: http://www.emmy-sharing.de/

 

 

ettrak GmbH

ettrak ist ein umfassendes System, das standardisierte Tauschbatterien zu den Nutzern bringt. In vollautomatischen Tauschstationen im urbanen Raum, als Mietbatterie befreit sie dich vom Zwang der beschränkten Reichweite genau wie vom Zwang der hohen Investition. Dem Entwickler liefert sie einen Standard, den er beliebig kombinieren und mit seiner Anwendung synchronisieren kann.

Website: http://www.ettrak.com/

 

 

e-motion Technologies

Die e-motion Technologies Gruppe ist Deutschlands größter Zusammenschluss von unabhängigen Fachhändlern, die sich zu 100% auf e-Bikes, Pedelecs und Speed Pedelecs spezialisiert haben. Was 2009 mit einem e-Bike Shop begann, ist heute mit deutschlandweit über 20 Experten-Shops Anlaufstelle Nummer 1 für e-Bike Interessenten und Käufer.

Website: http://www.emotion-technologies.de/

 

 

eM-Pro Elektromobilität GmbH

Die eM-Pro Elektromobilität GmbH (empro) wurde 2011 von einem Berliner Technologie- und Innovationsberater und einem Software-Unternehmer in Berlin gegründet. Dabei wurde die Konstruktion und der Einsatz kleiner Elektro-Nutzfahrzeuge für die Stadtlogistik als interessanter und realisierbarer Zukunftsmarkt erkannt und führte in Folge zur Gründung der empro GmbH. Die Kernkompetenzen der empro sind hierbei die Entwicklung, Konstruktion, Herstellung, Vertrieb, Service und Vermietung angepasster und skalierbarer Elektro-Nutzfahrzeuge für die City-Logistik. Damit verbunden werden Dienstleistungen und Beratung im Bereich der Logistik und Elektro-Nutzfahrzeuge entwickelt und angeboten.

Website: http://www.empro-berlin.de/

 

 

Free2Move (GHM Mobile Development GmbH)

Free2Move erlaubt es Nutzern, die verfügbaren Fahrzeuge aller Carsharing-Anbieter in der Nähe zu finden und vergleichen. Nutzer sehen alle Fahrzeuge in ihrer Nähe, können das nächste oder beste Fahrzeug für sich auswählen und direkt in der Free2Move-App buchen. Unser Ziel ist es, unseren Nutzern stets das passendste Angebot im Carsharing zu zeigen und direkt buchbar zu machen. Die Free2Move-App gibt es für Android, iOS und Windows.

Webseite: https://de.free2move.com/

 

 

GreenPack GmbH

Das GreenPack-System bietet Lösungen, um grüne Energie sicher zu speichern, zu transportieren und flexibel in E-Fahrzeugen oder E-Geräten zu nutzen. Die einzelnen Speichermodule können zu fernschaltbaren Großclustern zusammengestellt werden und so volatile Netze stabilisieren. GreenPack betreibt und errichtet eine Infrastruktur aus GreenPack-Akkuspeichern in Haushalten und Akku-Automaten im öffentlichen Raum. Das GreenPack®-System besteht aus händisch wechselbaren, im Cluster ladbaren und nutzbaren Akkumodulen (GreenPacks) sowie darauf abgestimmten Leichtfahrzeugen, Geräten und Speichern.

Website: http://www.greenpack.de/

 

 

HIGH MOBILITY GmbH

HIGH . MOBILITY ist ein Startup aus Berlin, das sich auf die Entwicklung von Software für das vernetzte Fahrzeug spezialisiert hat. Die Software-Plattform von High Mobility ermöglicht, Fahrzeuge einfach, sicher und direkt mit Anwendungen in der direkten Umgebung zu verbinden. Kern der Plattform ist eine ausgefeilte Technologie, die keiner Internetverbindung bedarf und so eine große Bandbreite von Anwendungsfällen rund um das vernetzte Fahrzeug möglich macht. 

Website: http://www.high-mobility.com/

 

 

inno2grid GmbH

Die inno2grid entwickelt integrierte Mobilitäts- und Energielösungen. Nach dem Baukastenprinzip konzipiert die inno2grid standortspezifische Lösungen und bietet spartenübergreifendes Prozessmanagement von der Beratung bis zum Betrieb. Der Fokus liegt auf Arealen wie Campi, Industriestandorten, Mobility Hubs und Wohnquartieren.
Die inno2grid GmbH, auf dem EUREF-Campus ansässig, ist das Ergebnis der Zusammenarbeit in Forschungsprojekten zur Entwicklung des Micro Smart Grid. Das integrierte Energie- und Mobilitätskonzept für den EUREF-Campus ist die Blaupause für eine nachhaltige Stadtentwicklung, die Potenziale der Vernetzung erneuerbarer Energieerzeugung und (Elektro-) Mobilität aufzeigt.

Website: http://inno2grid.com/ 

 

 

kickTrike GmbH

Das kickTrike® ist die neue umweltschonende Art der Fortbewegung. Egal ob auf der Straße, in der Umweltzone oder im autofreien Stadtteil, dass kickTrike® ist, die flexible elektrische Mobilitätslösung für 1-2 Personen. Der dreirädrige eKlapproller lässt sich blitzschnell kompakt zusammenklappen und passt somit in jeden Kofferraum. Zwischen den Vorderrädern des kickTrike® befindet sich eine Ladefläche, auf der sich eine Vielzahl von Lasten (bis zu 50kg) transportieren lässt.
Zusammengeklappt kann das kickTrike® leicht über Hindernisse gezogen und auf der Rolltreppen transportiert werden. Die Energie liefert der patentierte und leicht zu wechselnde GreenPack® Wechselakku. Eine Akkuladung reicht 50km.

Website: https://kicktrike.de/

 

 

mobileeee GmbH & Co. KG

Mobileeee ist ein junges Startup, das im Verbund mit Partnerunternehmen ganzheitliche, öko-effiziente Fuhrpark- und Flottenlösungen für Unternehmen und Kommunen anbietet. Ein Kernprodukt ist das unternehmensübergreifende E-Carsharing in Industrieparks (B2B), aber auch komplette Flottenlösungen inklusive autarker Energieversorgung (Sonne & Wind) sowie ein Buchungs- und Abrechnungssystem. Unsere Stärke ist die aus der Verbundlösung erzielbare wirtschaftliche Attraktivität für die Nutzer. Zudem sind wir in der Realisierung des ersten ländlich-kommunalen Carsharings im Rhein-Main-Gebiet involviert (Forschungsprojekt).

Website: http://mobileeee.de/

 

 

Muvon

Muvon ist als innovatives und dynamisches Start-up innerhalb von E.ON’s Accelerator-Programm :agile in 2015 gestartet. Angetrieben von der Frage, warum sich Elektrofahrzeuge bisher noch nicht im Markt durchgesetzt haben, haben wir ein modulares Rundum-Sorglos-Paket für Elektrofahrzeuge entwickelt. Das Paket kann individuell entsprechend den jeweiligen Bedürfnissen geschnürt werden. Angefangen von der kostenlosen Beratung zur Elektromobilität, über Ladeinfrastruktur, Stromlieferung, Photovoltaikanlage bis hin zum Elektrofahrzeug bieten wir alles aus einer Hand zu einem kalkulierbaren Preis an.

Website: www.muvon.de

 

 

ParkHere GmbH

Der erste energieautarke Parksensor. ParkHere bietet ein energieautarkes System an, um den Parkraum vor Elektroladesäulen zu überwachen. Durch "Energy Harvesting" generiert der Sensor Energie und sendet den Belegungsstatus über ein Mobilfunkmodul an eine zentrale Datenbank. Von dort können Elektromobilitätsapps die Daten beziehen und in ihre Systeme integrieren.

Website: http://park-here.eu

Parkstrom

Das Berliner Unternehmen macht elektrisch fahren einfach. Parkstrom entwickelt seit 2013 individuell auf die Kunden zugeschnittene Lösungen zu guten Konditionen: von einfachen Ladesystemen für den privaten Bereich bis hin zu intelligenten Ladeinfrastrukturen mit Lastmanagement für die gewerbliche oder kommunale Nutzung. Der Betrieb von Firmenflotten kann dabei ebenso im Mittelpunkt stehen wie die Bewirtschaftung von Parkraum oder Kundenbindung durch zusätzliche Services wie E-Laden beim Einkaufen. Bei der Projektrealisierung greift Parkstrom auf ein Netzwerk von professionellen und im Markt bereits etablierten Partnern zurück. Als Dienstleister unterstützt oder übernimmt Parkstrom den Betrieb der Ladeinfrastruktur mit Service-Leistungen wie Wartung, Nutzergruppenverwaltung oder Abrechnung. Die Kunden erhalten Zugang zu ihren Ladepunkten und zum öffentlichen Ladenetz über eine RFID Ladekarte oder QR Codes. Das macht das elektrische Fahren jederzeit und überall einfach möglich.

Website: http://www.parkstrom.de/

 

 

PlugSurfing GmbH

PlugSurfing ist ein kleines, internationales Team, das es sich auf die Fahne geschrieben hat, E-Mobilität voranzutreiben. Mit der PlugSurfing-App können Elektroautofahrer nicht nur Ladestationen finden und sich vernetzen, sondern Ladevorgänge auch bezahlen. Dieser Service ermöglicht es PlugSurfing-Kunden auch, Ladesäulen zu benutzen, mit deren Anbieter sie keinen Vertrag haben. Anstatt zahlreicher RFID-Karten, gibt es nur noch eine App und einen Schlüsselanhänger! Somit gehört die Reichweitenangst der Vergangenheit an!

Website: www.plugsurfing.com

 

 

Reiner Lemoine Institut

Das Reiner Lemoine Institut ist ein unabhängiges, gemeinnütziges Forschungsinstitut, das sich für eine Zukunft mit 100 % Erneuerbaren Energien einsetzt. Unsere drei Forschungsbereiche sind "Transformation von Energiesystemen", "Mobilität mit Erneuerbaren Energien" und "Off-Grid Systems". Wir forschen anwendungsorientiert mit dem Ziel, die Prozesse zur langfristigen Umstellung der Energieversorgung auf Erneuerbare Energien wissenschaftlich zu unterstützen.

Website:  http://reiner-lemoine-institut.de/

 

 

 

SCROOSER GmbH & Co.KG

Die SCROOSER GmbH & Co. KG wurde mit dem Ziel gegründet, eine neue Form urbaner Elektromobilität zu schaffen – "Made in Germany". Es ist eine neue Definition eines Fahrzeuges, eine neue Definition von cool. Das Straßenbild in den Metropolen und Städten der Welt wird revolutioniert. Erstklassiges Design und purer Fahrspaß, ein Premium Lifestyle-Fahrzeug, das seines Gleichen sucht. Extrabreite Reifen, die dem SCROOSER Fahrer das einzigartige Fahrgefühl des Dahingleitens geben. In Verbindung mit dem intelligenten Impulsantrieb ist der SCROOSER der innovativste elektrobetriebene Tretroller seiner Klasse. Ein vollkommen neues Fahrgefühl für alle anspruchsvollen und umweltbewussten Individualisten, die nicht auf klassische Fortbewegungsmittel setzen möchten.

Webseite: http://scrooser.com/de/home/