eMO ist die zentrale Anlaufstelle für intelligente Mobilität in Berlin

Intelligente Lösungen für die Mobilität in digitalen Testfeldern erproben

Kompetenzen bündeln - Akteure vernetzen - Projekte anstoßen

Unser Leitbild: CASES = connected automated shared electric sustainable

Die Hauptstadtregion – Internationales Vorbild für intelligente Mobilität

In Berlin wird entwickelt, gegründet, getestet und angewendet. Innovative Lösungen für zukünftige Mobilität stärken die wirtschaftliche Entwicklung, schaffen Arbeitsplätze und verbessern die Umwelt- und Lebensqualität.

Welche Ziele verfolgt die eMO?

Intelligente Mobilität aus und für die wachsende Metropole Berlin - die strategische Ausrichtung der eMO.

Kompetenzatlas Elektromobilität Berlin-Brandenburg

Der eMO-Premiumpartner, die BVG - Berliner Verkehrsbetriebe, ist schon dabei. Zeigen auch Sie Profil!

Clips

Aktionswoche Neue Mobilität Berlin: 13 Umparker schufen Platz für je eine begrünte Bürger-Lounge sowie Carsharing-Parkplätze.

Studien

Wachstumsfeld urbane Mobilität: Wie Berlin wirtschaftlich profitieren kann

Aktuelle Projekte

DIGINET-PS: Die digital vernetzte Protokollstrecke – urbanes Testfeld automatisiertes und vernetztes Fahren in Berlin

Neuigkeiten

Was tut sich in Berlin und Brandenburg? Hier lesen Sie aktuelle News der Berliner Agentur für Elektromobilität und unserer Projekte...

© BPWT
20.09.2017

Zu den Vorbehalten gegen die E-Mobilität kommt seit einiger Zeit das umgekehrte Umweltargument dazu: In Wahrheit hätten E-Fahrzeuge gar keine bessere CO2-Bilanz als Verbrenner. Gernot Lobenbergs Kommentar im Tagesspiegel BACKGROUND.

© BPWT
20.09.2017

Der Regierende Bürgermeister, Michael Müller, hat eine Gesprächsrunde mit den Entscheidungsträgern der Wissenschaft, Wirtschaft, landeseigenen Unternehmen, Industrie, den Wirtschaftsverbänden, Kammern sowie Gewerkschaften zur Vermeidung von Fahrverboten initiiert.

© Martin Sölle
20.09.2017

Die eMO hat auf dem diesjährigen Cyclehack zusammen mit Boreal Bikes einen Workshop zum Thema "Connected E-Bike" durchgeführt. 50 Teilnehmer diskutierten im Fab Lab im Prenzlauer Berg innovative Ideen für das Fahrrad von morgen.

© IG Potsdamer Straße e.V.
20.09.2017

Wie wird eine Hauptverkehrsstraße zu einer grünen Straße? Die Initiative BOULEVARD POTSDAMER – eine Straße wird GRÜN! gibt dazu Anstöße und setzt Impulse für eine nachhaltige und ökologische Veränderung der verkehrsreichen Straße.

© Simply Hop
13.09.2017

Die Plattform des Berliner Startups Simply Hop ermöglicht ihren Usern, sich in sozialen Netzwerken spontan zu verabreden und gemeinsam in einem Auto innerstädtische Wege zurückzulegen. Die webbasierte App ist für Fahrer und Mitfahrer kostenlos und soll auf lange Sicht über Werbung finanziert werden.

© BPWT
13.09.2017

Eine neue PwC-Studie zeigt die fünf Dimensionen der automobilen Transformation. Eascy – das steht für electrified, autonomous, shared, connected und yearly updated. So werde der europäische Fahrzeugbestand bis 2030 um 80 Mio. sinken und trotzdem die Neuzulassungen um gut ein Drittel steigen.

© BPWT
13.09.2017

Die Berliner Verkehrsbetriebe testen aktuell einen weiteren Bus mit Elektronantrieb. Auf der Linie 204, zwischen den Bahnhöfen Zoologischer Garten und Südkreuz, wird ein Fahrzeug des niederländischen Herstellers VDL eingesetzt. Der Bus ergänzt die vier E-Busse vom Typ Solaris.

© 2003 - 2017 CTA
05.09.2017

Berlin-Brandenburg wird sich auf der internationalen Messe für Unterhaltungselektronik mit dem Thema Intelligente Mobilität präsentieren. Für hiesige Organisationen wird eine kostengünstige Beteiligung am Informationsstand der Hauptstadtregion angeboten. Melden Sie sich noch bis zum 15.09.17 an.

© Landesmesse Stuttgart GmbH
05.09.2017

Im Oktober treffen sich in Stuttgart Mobilitäts-Expert*innen aus der ganzen Welt. Für das interaktive Showcase "Parking. Charging. Billing" tun sich die Startups ebee, ParkHere und Virta auf der Berliner Ausstellungsfläche zusammen, um intelligente Mobilität aus der Hauptstadt zu präsentieren.

© InnoZ

Intelligente Mobilität in Berlin

Berlin bietet einen perfekten Rahmen für neue, intelligente Mobilitätskonzepte, von der ersten bis zur letzten Meile. Die Zukunft der Mobilität wird vernetzt, automatisiert, geteilt und elektrisch sein.

eMO-Partnernetzwerk

Werden Sie Partner der eMO und gestalten Sie das Thema Elektromobilität in der deutschen Hauptstadtregion mit!

eMO in den Medien

 weitere Meldungen

Premiumpartner

Logo der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg

Premiumpartner

Premiumpartner

Das Logo der Berliner Verkehrsbetriebe.

Premiumpartner

Premiumpartner

Das Logo der TU Berlin.

Partner

Partner

Partner

Partner

Partner

Partner