Berlin wird international anerkanntes Vorbild

Elektromobilität startet durch in der Hauptstadtregion. 2013 - die Diashow

Kompetenzen bündeln - Akteure vernetzen - Projekte anstoßen

Die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO ist die zentrale Anlaufstelle für Elektromobilität in der Hauptstadtregion.

Internationales Schaufenster Elektromobilität Berlin-Brandenburg

Elektromobilität wird in 30 Kernprojekten weiterentwickelt und sichtbar gemacht

Die Hauptstadtregion – Internationales Vorbild der Elektromobilität

Bis zum Jahr 2020 ist Berlin-Brandenburg ein international anerkanntes Vorbild der Elektromobilität. Die Hauptstadtregion nutzt dabei ihre Standortvorteile und Potenziale konsequent für die wirtschaftliche Entwicklung und die Verbesserung der Umwelt- und Lebensqualität.

eFahrzeuge erFahren - Einsteigen & nachhaltig durchstarten.

Das eFlotten-Event der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO am 18. September 2014.

Baden & Laden in Brandenburg

Mit dem Elektroauto hinaus ins Grüne - und später auch sicher und geladen wieder zurück.

Ein BMW i3 im Straßenbild.

Mitfahren

Die eMO vernetzt, koordiniert und bringt Projekte voran

Mehrere Elektroautos stehen auf dem EUREF Campus und werden geladen.

Schaufenster Elektromobilität

Berlin-Brandenburg ist eines von vier Schaufenstern

Neuigkeiten

Was tut sich in Berlin und Brandenburg? Hier lesen Sie aktuelle News der Berliner Agentur für Elektromobilität und unserer Projekte...

22.07.2014

Das Bildungswerk der Wirtschaft Berlin-Brandenburg plant eine neue Qualifizierungsmaßnahme für Langzeitarbeitslose und Frauen über 50. Sie können sich ab Oktober zur "Servicekraft für Elektroenergie und Elektromobilität" ausbilden lassen.

22.07.2014

Berliner Polizisten sind ab sofort auch auf Fahrrädern im Regierungsviertel unterwegs. Die erste zentrale Fahrradstaffel der Hauptstadt-Polizei wurde jetzt vorgestellt. Sie besteht aus 20 Trekkingrädern und zwei Pedelecs.

22.07.2014

Wer in der Hauptstadt in ein Taxi steigt, wird immer häufiger mit Elektro-Unterstützung chauffiert: In Berlin wurde jetzt das tausendste Hybridtaxi von Toyota zugelassen.

17.07.2014

Der größte Elektro-LKW mit Straßenzulassung ist am 17. Juli zu seiner Jungfernfahrt vom Berliner Westhafen gestartet. Das von der BEHALA betriebene Fahrzeug ist das erste seiner Art auf Berliner Straßen.

15.07.2014

Das Familienunternehmen Brose hat heute im Rahmen einer Feierstunde mit der Serienproduktion eines Pedelec-Antriebs an seinem Berliner Standort begonnen. Auf Basis eines Lenkungsmotors für Pkw entwickelte der Mechatronik-Spezialist einen neuen Mittelmotor für e-Bikes.

14.07.2014

Seit dem Mauerfall vor 25 Jahren spricht der Erfolg der Hauptstadt Bände. Nun sollen die Macherinnen und Macher hinter dem Berliner Wachstum gewürdigt werden. Die Aktion "25 Jahre Geschichten" der Hauptstadtkampagne "beBerlin" bietet Unternehmen die Chance groß heraus zu kommen.

14.07.2014

Die rund 7.000 Hauptstadt-Taxis verursachen jedes Jahr CO2-Emissionen von rund 72.000 Tonnen. Eine Umstellung auf E-Antriebe würde die Umwelt also massiv entlasten. Und nicht nur das: Taxiunternehmer könnten dadurch auch ihre Betriebskosten deutlich senken, wie die TU Berlin jetzt herausfand.

14.07.2014

Im Rahmen des Projekts "KV-E-Chain" startet der bislang größte Elektro-Lkw mit Straßenzulassung zu seinem Einsatz in der Hauptstadt. Er absolviert am Donnerstag (17. Juli) auf dem Gelände des Berliner Westhafens seine Jungfernfahrt.

14.07.2014

Nach den anhaltenden Diskussionen um den abgasfreien Monat im Helmholtzkiez hat der Weltstädteverband ICLEI das dort geplante "Eco Mobility World Festival" abgesagt. Der Bezirk Pankow will nun selbst eines veranstalten.

14.07.2014

Die Erzdiözese Freiburg erprobt im Projekt "Elektrisch mobil" den Einsatz von 15 Elektroautos. Verwendet wird dabei die auf mobilen Stromzählern basierende Ladetechnik von ubitricity.

08.07.2014

Für viele Handwerksbetriebe ist das Thema Elektromobilität noch Zukunft. Damit sich das ändern kann, hat im Zentrum für Gewerbeförderung der Handwerkskammer Potsdam in Götz die Zukunft bereits begonnen.

08.07.2014

Elektrofahrzeuge machen das Carsharing attraktiver und werden häufig bewusst genutzt. Das geht aus den Zwischenergebnissen des Forschungsprojekts "WiMobil" am Beispiel von car2go, DriveNow und Flinkster in Berlin hervor.

Eine gezeichnete Skyline von Berlin: Brandenburger Tor, Dom und die Siegessäule.

Karikaturen elektromobil

eMO unterstützt den fünften Internationalen Karikaturwettbewerb Berlin

Foto von Jürgen Allesch

Köpfe der Elektromobilität

eMO präsentiert Pioniere der Elektromobilität in Berlin. Diese Woche: Jürgen Allesch - em-Pro

eMO-Atlas – Laden und Fahren in Berlin-Brandenburg

Elektrisch fahren und laden in und um Berlin

Premiumpartner

Logo der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg

Premiumpartner

Das Logo des Landes Brandenburg.

Premiumpartner

Das Logo der Berliner Verkehrsbetriebe.

Premiumpartner

Das Logo von Bosch.

Premiumpartner

Das Logo der TU Berlin.

Premiumpartner

Das Logo von Vattenfall.

Partner

Partner

Partner

Partner