Berlin wird international anerkanntes Vorbild

Berlin elektrisiert. Der Imagefilm.

Kompetenzen bündeln - Akteure vernetzen - Projekte anstoßen

Die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO ist die zentrale Anlaufstelle für Elektromobilität in der Hauptstadtregion.

Internationales Schaufenster Elektromobilität Berlin-Brandenburg

Elektromobilität wird in 30 Kernprojekten weiterentwickelt und sichtbar gemacht

Die Hauptstadtregion – Internationales Vorbild der Elektromobilität

Bis zum Jahr 2020 ist Berlin-Brandenburg ein international anerkanntes Vorbild der Elektromobilität. Die Hauptstadtregion nutzt dabei ihre Standortvorteile und Potenziale konsequent für die wirtschaftliche Entwicklung und die Verbesserung der Umwelt- und Lebensqualität.

eMO im Kino

Warum Elektromobilität Spaß macht, können Berliner zur Zeit im Kino erleben.

Berlin elektrisiert

Elektromobilität in der Hauptstadtregion bringt Wertschöpfung und Arbeitsplätze.

Neuigkeiten

Was tut sich in Berlin und Brandenburg? Hier lesen Sie aktuelle News der Berliner Agentur für Elektromobilität und unserer Projekte...

31.07.2015

Bis zum 7. August 2015 können sich deutsche Startups noch online für das Programm bewerben. Bis Mitte August 2015 wird eine Vorauswahl aus den Bewerbungen aus Deutschland getroffen, die am 3. September in Berlin präsentieren dürfen.

31.07.2015

Ganz nach dem Motto: "Anreisen und Auftanken im Herzen von Neuruppin" bietet ein Hotel in Neuruppin in Zusammenarbeit mit dem Autozentrum Treskow einen Nissan Leaf zum Schnupperwochenende an.

 

30.07.2015

Im Oktober 2015 startet die nächste Förderrunde für Cleantech-Start-ups im Climate-KIC Accelerator. Gründer mit skalierbaren und technologisch vielversprechenden Geschäftsideen, die eine hohe Klimarelevanz aufweisen, können sich noch bis zum 16.8.2015 bewerben.

30.07.2015

eMERGE – unter diesem Namen wurde die Elektromobilität erstmals ganzheitlich betrachtet. RWE hat an dem richtungsweisenden Projekt als Konsortialpartner und als Teilnehmer mitgewirkt.

30.07.2015

Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, gerade in Berlin. Die einen macht die Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Eine Positionsbestimmung – und eine Datenanalyse.Ein Projekt von MEHR BERLIN

30.07.2015

Im Herbst werden die neuen EU-Forschungsprogramme für die Förderperiode 2016/2017 veröffentlicht. Diese umfassen alle Ausschreibungen in Horizont 2020 für die kommenden zwei Jahre.

30.07.2015

Das SLAM-Konsortium, bestehend aus der BMW, Daimler, Volkswagen, DG Verlag eG, EnBW Energie Baden-Württemberg, Porsche, RWTH Aachen, dem Fraunhofer IAO der Universität Stuttgart unter der Führung der BMW hat der Nissan Center Europe GmbH die assoziierte Partnerschaft bestätigt.

30.07.2015

Der junge Elektromobilitätsmarkt charakterisiert sich durch hohe Dynamik und kurze Innovationszyklen. Die kontinuierliche Weiterentwicklung, der im Ökosystem Elektromobilität miteinander vernetzten Systeme, ist in so einem agilen Marktumfeld unerlässlich.

30.07.2015

Das InnoZ führt im Zeitraum vom 14. Juli bis zum 23. August 2015 die deutschlandweite Studie "MoDiLe" zur Weiterentwicklung und Optimierung von Mobilitäts-Angeboten durch.

30.07.2015

Mit der Öffnung des Projektes Schnellladenetze für Achsen und Metropolen für Mehrfachladesäulen (Multicharger) setzt SLAM ein positives Zeichen zur Förderung der Elektromobilität

28.07.2015

Der Spezialist für Maschinensteuerungen und Sicherheitselektronik hat das erfolgreiche Steuerungs-System "charge.art" für Elektroauto-Ladestationen übernommen und ist ab sofort für dessen Entwicklung, Produktion und Vermarktung zuständig.

28.07.2015

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bewegen sich nicht nur auf Schienen und Straßen fort. Auch für's Wasser werden Fortbewegungsmittel gestellt. Vier Berliner Fähren sind sogar rein elektrisch.

Berlins Straßen bei Nacht. Die Fahrzeuge ziehen Leuchtspuren hinter sich her.

Kompetenzatlas Elektromobilität Berlin-Brandenburg

Seien Sie dabei und zeigen Sie Profil!

Mehrere Elektroautos stehen auf dem EUREF Campus und werden geladen.

Schaufenster Elektromobilität

Berlin-Brandenburg ist eines von vier Schaufenstern

eMO in den Medien

  • 22.07.2015
    Erfahrungsbericht Elektromobilität - Meine ersten Tage mit dem BMW i3
    Der Tagesspiegel

  • 21.07.2015
    Ohne Abgase unterwegs: Bürgermeister testet Elektromobil
    Berliner Woche

  • 20.07.2015
    Zehn Tage unter Strom
    Der Tagesspiegel

  • 26.06.2015
    Ökomobil mit schnellem Antritt - Bürgermeister erprobt ein Elektroauto
    Berliner Woche

weitere Meldungen

Autotausch 2015

Die eMO lädt Sie zusammen mit radioeins und dem Tagesspiegel ein: Wir tauschen mit Ihnen - Ihr Gefährt gegen ein umweltfreundliches Elektroauto.

Köpfe der Elektromobilität

eMO präsentiert Pioniere der Elektromobilität in Berlin. Diese Woche: Bernd Stumpf - Berliner Taxivereinigung

InitiativE Berlin-Brandenburg

Förderprogramm für eFlotten- fahrzeuge in der Hauptstadt- region, bei der eAutos und Ladeinfrastruktur vom BMUB bezuschusst werden.

Premiumpartner

Logo der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg

Premiumpartner

Premiumpartner

Das Logo der Berliner Verkehrsbetriebe.

Premiumpartner

Das Logo von Bosch.

Premiumpartner

Das Logo der TU Berlin.

Premiumpartner

Das Logo von Vattenfall.

Partner

Partner

Partner

Partner

Partner

Partner