Kompetenzen bündeln - Akteure vernetzen - Projekte anstoßen

Unser Leitbild: CASES = connected automated shared electric sustainable

eMO ist die zentrale Anlaufstelle für intelligente Mobilität in Berlin

Intelligente Lösungen für die Mobilität in digitalen Testfeldern erproben

Die Hauptstadtregion – Internationales Vorbild für intelligente Mobilität

In Berlin wird entwickelt, gegründet, getestet und angewendet. Innovative Lösungen für zukünftige Mobilität stärken die wirtschaftliche Entwicklung, schaffen Arbeitsplätze und verbessern die Umwelt- und Lebensqualität.

Welche Ziele verfolgt die eMO?

Intelligente Mobilität aus und für die wachsende Metropole Berlin - die strategische Ausrichtung der eMO.

Kompetenzatlas Elektromobilität Berlin-Brandenburg

Der eMO-Premiumpartner, die BVG - Berliner Verkehrsbetriebe, ist schon dabei. Zeigen auch Sie Profil!

Clips

Hier kann man sehen, warum ein berühmter Geheimagent nicht an einem Sakko mit eingenähtem Fallschirm interessiert ist, sondern…

Studien

Wachstumsfeld urbane Mobilität: Wie Berlin wirtschaftlich profitieren kann

Aktuelle Projekte

DIGINET-PS: Die digital vernetzte Protokollstrecke – urbanes Testfeld automatisiertes und vernetztes Fahren in Berlin

Neuigkeiten

Was tut sich in Berlin und Brandenburg? Hier lesen Sie aktuelle News der Berliner Agentur für Elektromobilität und unserer Projekte...

© BPWT | Lässig
21.08.2017

Hersteller und Importeure werden den Anteil emissionsfreier Fahrzeuge signifikant erhöhen müssen. "Nach allem, was wir wissen, wird der Quotenvorschlag im Rahmen der CO2-Grenzwertregulierung eingebracht – mit entsprechenden Sanktionsmechanismen," so Staatssekretär Flasbarth vom BMUB.

© Electric Mobility Concepts GmbH
21.08.2017

eMO-Clubmitglied emmy geht mit seinem Leihsystem nun unter dem Label eddy in der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen an den Start. Im Rahmen der Kooperation mit den Stadtwerken Düsseldorf stehen ab sofort 100 E-Scooter bereit.

© BPWT
21.08.2017

Das Schiff namens ‘Orca ten Broke’ wird als schwimmende Tagungslounge emissionsfrei auf den Binnengewässern der Hauptstadtregion verkehren. Neben einer Photovoltaik-Anlage auf dem absenkbaren Sonnendach und kapazitätsstarken Batterien, ist es mit einem HVO-Diesel-Generator ausgerüstet.

© BPWT
14.08.2017

Der Berliner Senat will Unternehmen bei der Errichtung von Ladesäulen unterstützen, um mehr Elektroautos auf die Straße zu bringen. So könnten beispielsweise Handwerks- oder Taxibetriebe geförderte Ladesäulen erhalten.

© Reiner Lemoine Institut gGmbH
08.08.2017

Das eMO-Clubmitglied, das Reiner-Lemoine-Institut (RLI), ermittelt über den Lade-Bedarf in Brandenburg. Laut der Studie sind mindestens 300 zusätzliche Normal- und 132 Schnellladepunkte notwendig. Ein Anschlussprojekt mit Nutzungskonzepten und Verteilung der Ladeinfrastruktur folgt.

© has·to·be GmbH
07.08.2017

be.ENERGISED, die cloud-basierte Softwarelösung für alle Anwendungsfälle im Bereich Elektromobilität, bietet nun die Anbindung an das internationale intercharge-Netzwerk sowohl für CPO als auch für EMP ohne zusätzliche Grundgebühren an. Bereits seit 3 Jahren besteht die Kooperation mit Hubject.

© BPWT
07.08.2017

Was können fahrerlose Kleinbusse im Stadtverkehr leisten? Ab dem nächsten Frühjahr soll ein Pilotprojekt in Berlin Antworten darauf geben. Auf zwei großen Klinik-Arealen werden vier Fahrzeuge mit Elektroantrieb auf drei Routen unterwegs sein - maximal mit Tempo 20 und Platz für 15 Fahrgäste.

© Orten Fahrzeugbau
07.08.2017

Seit Anfang Mai ist das Elektrofahrzeug von Orten Fahrzeugbau in Berlin unterwegs. Mit einer Batterieladung kommt der umgebaute ET 35 M rund 200 km weit. In Alt-Moabit befördert die PIN Services AG mit dem aufgelasteten ehemaligen 3,5-Tonner Nutzlasten bis zu 1.000 kg.

© BPWT | Lässig
26.07.2017

Berlin hat zu wenige Elektroautos. Für den Mobilitätsforscher Andreas Knie ist die Schlussfolgerung klar: Die bisherigen Anreize reichen nicht. Sein Vorschlag: Wer ein Privatauto mit Verbrennungsmotor abschafft und dafür ein Elektroauto kauft, darf gegen Geld Fahrgäste befördern.

© InnoZ

Intelligente Mobilität in Berlin

Berlin bietet einen perfekten Rahmen für neue, intelligente Mobilitätskonzepte, von der ersten bis zur letzten Meile. Die Zukunft der Mobilität wird vernetzt, automatisiert, geteilt und elektrisch sein.

eMO-Partnernetzwerk

Werden Sie Partner der eMO und gestalten Sie das Thema Elektromobilität in der deutschen Hauptstadtregion mit!

eMO in den Medien

 weitere Meldungen

Premiumpartner

Logo der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg

Premiumpartner

Premiumpartner

Das Logo der Berliner Verkehrsbetriebe.

Premiumpartner

Premiumpartner

Das Logo der TU Berlin.

Partner

Partner

Partner

Partner

Partner

Partner